Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Bürgerservice / Meldewesen / An- und Abmeldung

An- und Abmeldung

Wer ein Haus oder eine Wohnung bezieht, ist verpflichtet, sich beim zuständigen Gemeindeamt zu melden. Eine Anmeldung ist auch notwendig, wenn sich der Wohnsitz ändert oder ein Nebenwohnsitz bezogen wird.

Innerhalb von drei Tagen nach Bezug der Unterkunft kann der Wohnsitz entweder persönlich gemeldet werden. Für die Anmeldung sind folgende Unterlagen erforderlich: 

  • ausgefüllter Meldezettel mit Unterschrift des Meldepflichtigen sowie des Unterkunftgebers (z.B. Vermieter)
  • öffentliche Urkunden, aus denen Familiennamen/Nachnamen- und Vornamen, Familiennamen vor der ersten Eheschließung, Geburtsdatum, Geburtsort und Staatsangehörigkeit des Unterkunftnehmers hervorgehen (z.B. Reisepass und Geburtsurkunde)
  • evtl. urkundlicher Nachweis akademischer Grade 

Nach der An-/Ummeldung erhalten Sie eine schriftliche Meldebestätigung. 

Kosten
Es fallen keine Gebühren an. 

 

Online An- und Abmeldung
Abmeldung
Ummeldung



Nähere Informationen finden Sie hier