Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Zusammenleben / Familie / Familie Aktuell / Höhlenabenteuer für Väter und Kinder

Höhlenabenteuer für Väter und Kinder

Zehn Kinder, sieben Väter und jede Menge Abenteuer: Anfang Oktober lud die Marktgemeinde Rankweil im Rahmen der Reihe „Mit Vätern unterwegs“ zu einer Exkursion zur Schneckenlochhöhle in Schönebach ein.

Die Schneckenlochhöhle ist ein Naturdenkmal im Bregenzerwald, das schon bei der Wanderung dorthin viel Spannung verspricht: Stellenweise gestaltet sich der Weg recht unwegsam und steil. Höhlen- und Wanderführer Heinz Rhomberg führte die Vater-Kind-Gruppe aus Rankweil sicher durch das Gelände. Am Ziel angekommen begann dann das eigentliche Abenteuer: die Höhlenerkundung. Unwirkliche Felsformationen, tiefe Dunkelheit und eine fremdartige Welt ließen die Exkursionsteilnehmer*innen staunen. Es ging durch sehr enge und niedrige Durchgänge, dann wiederum durch imposante Höhlenräume, hie und da plätscherte auch Wasser von der Decke. Heinz Rhomberg geleitete die Gruppe souverän durch die fremdartige Unterwelt und erklärte dabei Wissenswertes zur Entstehung und zur Geologie der Höhle. Dabei erfuhren die Teilnehmer*innen auch Interessantes über die tierischen Bewohner der Höhle, wie etwa Fledermäuse.

Vater-Kind-Beziehung stärken 
Die Kinder zeigten sich beeindruckt – sie haben damit ein unvergessliches Erlebnis mehr mit ihren Vätern gesammelt. Und genau darum geht es bei der Reihe „Mit Vätern unterwegs“: Durch gemeinsame Aktivitäten soll die Vater-Kind-Beziehung gestärkt werden. Die Veranstaltungsreihe ist seit 2008 Teil des Rankweiler Maßnahmenpakets zur Familienförderung. Sie ist einer von vielen Bausteinen, die Rankweil als familienfreundlichste Gemeinde Vorarlbergs auszeichnen.

Hier geht's zur Bildergalerie vom Abenteuer Schneckenlochhöhle.