Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Thema der Woche / Weltklasse Vereinsarbeit

Weltklasse Vereinsarbeit

Als vor rund 20 Jahren ein kleines Mädchen unter den Fittichen ihrer Mutter – einer begeisterten Schilehrerin vom Schiklub Rankweil – das Schifahren in Laterns Gapfohl lernte, ahnte wohl niemand, welch außergewöhnliches Talent dieses Mädchen über die Jahre hinweg entwickeln würde. Heute ist die zweifache Weltmeisterin und Bronze-Gewinnerin Katharina Liensberger das neue Aushängeschild des österreichischen Schisports.

Ob Talente wie Katharina Liensberger ihr inneres Potenzial entfalten können, hängt meist vom Zusammenspiel verschiedener Faktoren ab: von der eigenen Motivation, von der Förderung durch die Familie, einem starken Verein, von guten Trainer*innen, aber auch von moderner Infrastruktur.

Als Gemeinde leisten wir vor allem zu Letzterem unseren Beitrag: Sei es durch die für Vereine geöffneten Sporthallen, oder den Betrieb bzw. die Beteiligung von Freiluft-Einrichtungen wie die Kunsteisbahn Gastra, dem Erlebnisbad Frutzau oder den Schiliften in Furx. Aber auch die Vereinsförderung sowie Veranstaltungen wie die jährliche Sportlerehrung oder der Vereinsempfang sind wichtige Bausteine für das gesellschaftliche Leben in unserer Gemeinde.

Doch so gut eine dörfliche Infrastruktur auch sein mag, ohne die unzähligen ehrenamtlichen Stunden der Vereinsmitglieder wären viele unserer rund 120 Vereine in Rankweil kaum aufrecht zu erhalten. Ein großes Dankschön an alle Bürger*innen, die unzählige ehrenamtliche Stunden in die Vereinsarbeit und Nachwuchsförderung investieren und somit zur hohen Lebensqualität in Rankweil beitragen. 

Abschließend nochmals herzlichen Glückwunsch an die doppelte Weltmeisterin Katharina Liensberger und weiterhin viel Erfolg im Schisport.

Mag. Katharina Wöß-Krall
Bürgermeisterin

 

Kontakt

Mag. Katharina Wöß-Krall
Am Marktplatz 1
6830 Rankweil
T +43 5522 405 1102
buergermeisterin@rankweil.at