Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Thema der Woche / Swim & Run

Swim & Run

Schwimmen, Radfahren, Laufen – nur wer diese Disziplinen nacheinander und in genau dieser Reihenfolge über eine genau festgelegte Strecke absolviert, darf sich Triathletin oder Triathlet nennen. Die Besonderheit dieses Sports besteht darin, dass die Uhr auch zwischen den Disziplinen weiterläuft. Kein Wunder also, dass der Wechsel von Kleidung und Ausrüstung nahe dem Maximalpuls eine besondere koordinative Herausforderung darstellt.

Dabei ist der Triathlon eine relativ junge Wettbewerbsform. Erstmals wurde sie in den 1920er Jahren in Frankreich genannt. Seit 2000 ist er eine olympische Disziplin. Mit steigendem Zulauf: Wurden 2005 in Österreich noch 570 Startlizenzen vergeben, waren es 2014 bereits knapp 1.900.

Wer sich selbst ein Bild von diesem außergewöhnlichen Wettkampf machen möchte, hat am Sonntag, 30. August, ab 9.00 Uhr, an den Paspels-Seen Gelegenheit dazu: Beim „Swim & Run“-Wettbewerb werden hunderte Triathletinnen und Triathleten das Wasser der Paspels-Seen ordentlich aufwühlen und für kurze Zeit zum Mittelpunkt der Vorarlberger Sportszene machen. Die Veranstaltung, die im Rahmen des Triathlons „Trans Vorarlberg“ stattfindet, wurde heuer an die besonderen Gegebenheiten angepasst und präsentiert sich deshalb in einem neuen Format.

Ich freue mich jedenfalls sehr, dass sich unsere Investitionen in den Erhalt der einzig frei zugänglichen Bademöglichkeit im Oberland gelohnt haben und wir heuer erstmals als Startpunkt für diese Großveranstaltung ausgewählt wurden. Abgesehen von der guten Erreichbarkeit werden auch die Wasserqualität und der Blick auf die Schweizer Berge zu einem unvergesslichen Erlebnis beitragen. Allen Sportlerinnen und Sportlern wünsche ich einen erfolgreichen Wettbewerb ohne Verletzungen.

Mag. Katharina Wöß-Krall
Bürgermeisterin

Kontakt

Mag. Katharina Wöß-Krall
Am Marktplatz 1
6830 Rankweil
T +43 5522 405 1102
buergermeisterin@rankweil.at