Schulische Halbzeit

Fragt man Kinder nach ihren Gedanken zu den Semesterferien erhält man unisono die Antwort: Schön, aber viel zu kurz. Denn die Semesterferien sind neben den Sommerferien die einzige Zeit, in der Kinder keinem schulischen Druck hinsichtlich bevorstehender Tests und Schularbeiten ausgesetzt sind.

Um diese wertvolle Erholungszeit gut zu nutzen und mit schönen Erlebnissen zu füllen, haben sich die Stadt Feldkirch und die Marktgemeinde Rankweil erneut zusammengeschlossen und ein buntes Programm für alle Altersstufen entwickelt.

Von Montag, 14. bis Sonntag, 20. Februar gibt es unter anderem in Feldkirch ein Ferienspiel in der Schattenburg, einen Boulderkurs, eine Bilderbuchreise, einen vergünstigten Eintritt in die Eishalle, einen Social-Media-Check, eine Nachtwächterführung, einen Kalligraphie-Kurs oder ein Kinderkino sowie Workshops zu Tanz, Zauberei, Hip-Hop, Breakdance, Rap und der handwerklichen Arbeit mit Speckstein. Am Faschingssonntag besteht für Kinder im Volksschulalter die Möglichkeit, an einem virtuellen Kindermaskenball teilzunehmen.

In Rankweil hingegen finden ein Töpfer-, ein Koch- sowie ein Hip-Hop-Kurs statt. Ergänzt um einen Workshop zur Gestaltung von Graffiti-Shirts, einer Half-Time-Party im Jugendtreff Planet und einem Eislaufkurs auf dem Eislaufplatz Gastra.

Das detaillierte Programm finden Sie unter rankweil.at/ferien. Anmeldestart ist ebenfalls unter diesem Link am 1. Februar 2022. Falls die Programmpunkte zum gegebenen Zeitpunkt nicht in Präsenz möglich sind, werden wir uns um digitale Alternativen bemühen.

Danke an alle Vereine in Rankweil und Feldkirch sowie den Jugendservice Feldkirch und die Offene Jugendarbeit Rankweil, welche dieses tolle und umfassende Programm ermöglicht haben.

Allen Kindern wünsche ich erholsame Ferien.

Mag. Katharina Wöß-Krall
Bürgermeisterin

erstellt von Karin Böhler veröffentlicht 26.01.2022