Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Thema der Woche / Schulanfang und Wahl

Schulanfang und Wahl

Die nächsten Tage sind von zwei wichtigen Ereignissen geprägt: Einerseits werden 47.517 Schülerinnen und Schüler sowie 6.428 Lehrpersonen in Vorarlberg ins Schuljahr 2020/21 starten. Andererseits werden sich die politischen Gremien in den Vorarlberger Städten und Gemeinden für die nächsten fünf Jahre formieren. Wahlberechtigt sind in Rankweil heuer 9.038 Personen, um 234 mehr als 2015.

Zudem gibt es erstmals seit Einführung der Bürgermeister-Direktwahl zwei getrennte Stimmzettel für die Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen. Mit dem ersten Stimmzettel kann der Bürgermeister oder die Bürgermeisterin gewählt werden. Mit dem zweiten Stimmzettel wählt man die Mitglieder der Gemeindevertretung.

Wenn Sie statt dem Gang ins Wahllokal Ihre Stimme lieber per Wahlkarte abgeben, haben Sie noch bis spätestens Freitag, 11. September, 12.00 Uhr, die Möglichkeit, eine Wahlkarte persönlich (Lichtbildausweis nicht vergessen) beim Bürgerservice im Rathaus Rankweil abzuholen. Die Wahlkarte muss am Wahlsonntag bis spätestens 12.00 Uhr im Rathaus Rankweil einlangen. Auch der Einwurf der Wahlkarte in den Rathaus-Briefkasten ist bis zu diesem Zeitpunkt gültig.

Falls Sie sich für den Gang ins Wahllokal entscheiden, denken Sie bitte daran, die per Post zugesendete Wahlinformation, einen Lichtbildausweis, einen Mund-Nasen-Schutz und möglichst einen eigenen Kugelschreiber mitzubringen. Eine Übersicht der Wahllokale finden Sie auf rankweil.at.

Bitte nutzen Sie Ihr Wahlrecht, denn dieses ist keineswegs selbstverständlich und ein wichtiger, wertvoller Bestandteil unserer Demokratie.

Mag. Katharina-Wöß Krall
Bürgermeisterin

 

Kontakt

Mag. Katharina Wöß-Krall
Am Marktplatz 1
6830 Rankweil
T +43 5522 405 1102
buergermeisterin@rankweil.at