Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Thema der Woche / Eishockeytalent Rossi

Eishockeytalent Rossi

Es geschieht nicht oft, dass Rankweil in den Mittelpunkt der weltweiten Sportberichterstattung rückt. Umso schöner ist der Erfolg des 19-jährigen Rankweilers Marco Rossi, der seit wenigen Tagen einen Drei-Jahres-Vertrag für die National Hockey League (NHL) – der Eishockey-Profiliga in Nordamerika – in der Tasche hat.

Entdeckt wurde Marco Rossi von NHL-Scouts, welche laufend nach den besten Eishockey-Talenten weltweit für die insgesamt 31 NHL-Mannschaften in den USA und Kanada suchen. Welcher Spieler in welche Mannschaft kommt, entscheidet das Los. Im Fall von Marco Rossi wurde es der US-Bundesstaat Minnesota, wo er in Kürze bei den „Minnesota Wild“ als Mittelstürmer beginnen wird.

Rossi begann im Alter von drei Jahren mit dem Eishockeysport. Sein Vater Michael war 20 Jahre lang Eishockeyprofi in Österreich. Marco spielte sieben Jahre lang Jugendeishockey, bevor er sich im Alter von zehn Jahren einer Liga in der Schweiz anschloss. Als er 13 Jahre alt war, zog er mit seinem Vater nach Zürich, um beim GCK Lions vom besseren Training zu profitieren. 

Mit etwas Glück trifft man das sportliche Ausnahmetalent noch bis Anfang Dezember im Restaurant Marktplatz bei Schnitzel und Pommes, beim Fußball, beim Tennis, oder beim Sporteln am Schafplatz.

Wie lange es dauern wird, bis er seinen Freizeitaktivitäten wieder nachgehen kann, ist noch offen. Sicher ist jedoch, dass wir ihm die Daumen drücken und uns schon auf seine Rückkehr freuen – hoffentlich mit einigen Siegen im Gepäck.

Im Namen der Marktgemeinde Rankweil wünsche ich ihm eine erfolgreiche und spannende Zeit.

Mag. Katharina Wöß-Krall
Bürgermeisterin

Kontakt

Mag. Katharina Wöß-Krall
Am Marktplatz 1
6830 Rankweil
T +43 5522 405 1102
buergermeisterin@rankweil.at