Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Thema der Woche / Photovoltaik-Aktion

Photovoltaik-Aktion

Die Marktgemeinde Rankweil startet in Kooperation mit der Arbeitsgruppe für erneuerbare Energie Vorarlberg eine Bürgerbeteiligung zur Errichtung von Photovoltaikanlagen. Das erste Projekt ist auf dem Dach des Feuerwehrhauses geplant. Dort wird eine Anlage mit 80 Modulen auf 260 Quadratmeter Fläche errichtet, welche 55.000 kWh Ökostrom jährlich liefert – das entspricht dem Strombedarf von 15 Einfamilienhäusern.

Rankweiler Bürger*innen können Sonnenscheine um jeweils 500 Euro erwerben und erhalten im Gegenzug zehn Jahre lang eine jährliche Prämie in der Höhe von 55 Euro bar oder 60 Euro in Form von Gutscheinen der Kaufmannschaft Rankweil-Vorderland. Die Anzahl der Sonnenscheine ist auf fünf Stück pro Haushalt limitiert. Insgesamt sind 80 Sonnenscheine verfügbar. Die Anlage ist so ausgelegt, dass der Strombedarf im Feuerwehrhaus das ganze Jahr hindurch abgedeckt werden kann.

Seit 2005 ist Rankweil Teil des e5-Programms des Landes Vorarlberg. Dieses hat zum Ziel, erneuerbare Energieträger zu nutzen, weniger Emissionen zu verursachen, Energieeffizienz zu ermöglichen, Einsparmöglichkeiten auszuschöpfen sowie das Engagement in der Gemeinde zu fördern.

Mindestens alle drei Jahre werden die e5-Gemeinden durch eine unabhängige Expertenkommission bewertet. Die Auszeichnung erfolgt in einem Fünf-Schritte-System. Rankweil befindet sich derzeit in der vierten Stufe und leistet durch den Umstieg auf Ökostrom einen wichtigen Schritt zur Energieautonomie 2030. Ab diesem Zeitpunkt soll der Strombedarf in Vorarlberg zu hundert Prozent durch regionale, erneuerbare Stromerzeugung gedeckt werden.

Die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Feuerwehrhauses ist nur der Anfang – weitere Anlagen auf öffentlichen Gebäuden sind geplant. Sobald neue Anteilsscheine auf weiteren Gebäuden verfügbar sind, erfahren Sie dies im Gemeindeblatt und auf unserer Website. Mehr Informationen zu den Rankler Sonnenscheinen gibt es unter www.rankweil.at/sonnenstrom.

Achtung: das Kontingent an Sonnenscheinen ist bereits ausgeschöpft.

Mag. Katharina Wöß-Krall
Bürgermeisterin

 



 

Kontakt

Mag. Katharina Wöß-Krall
Am Marktplatz 1
6830 Rankweil
T +43 5522 405 1102
buergermeisterin@rankweil.at