Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Thema der Woche / Palmsonntag – Palmen binden, Ratschen bauen

Palmsonntag – Palmen binden, Ratschen bauen

Eine Woche vor dem höchsten Fest des Christentums wird mit dem Palmsonntag die Karwoche eingeleitet, die als Kernzeit der österlichen Passionszeit gilt und für Christen die wichtigste Woche im Kirchenjahr ist. Auch in der evangelischen Kirche ist der Palmsonntag als „Palmarum“ bekannt und beide Glaubensgemeinschaften feiern dasselbe Ereignis: den Einzug von Jesus Christus in Jerusalem.

Dieser Einzug in Jerusalem wird als Freudenfest mit zahlreichen Prozessionen und Brauchtümern gefeiert. Dementsprechend gibt es auch in Rankweil zahlreiche Aktionen rund um den Palmsonntag. Am Samstag, den 13. April, können Sie auf dem Vorplatz der St. Josef-Kirche, zwischen 13.00 und 15.30 Uhr, unter Anleitung Palmen binden. Zudem können Erwachsene und Kinder unter fachmännischer Anleitung eine eigene Flügelratsche bauen. Dafür stehen zwei verschiedene Holzbausätze, die man käuflich erwerben kann, sowie das notwendige Werkzeug zur Verfügung.

Der Treffpunkt zur Palmprozession am Palmsonntag ist um 09.45 Uhr auf dem St. Peter Bühel mit anschließender Messfeier in der Kirche St. Josef. Die Palmbuschen symbolisieren das Leben. Diese stehen für Sieg und Huldigung und sollen an Christus erinnern. Sie bringen auch Segen für Haus und Flur und sollen vor Hagel und Unwetter schützen.

Nach dem Palmsonntag folgt die Karwoche, die eine stille und heilige Woche ist und dem Gedächtnis an das Leiden Christi gewidmet ist. Nach alter Tradition läuten am Karfreitag und Karsamstag keine Kirchenglocken, da deren Geläute, in der Zeit der Grabesruhe Jesu, nicht angebracht sind. Um trotzdem wichtige Uhrzeiten ankündigen zu können, gibt es das traditionelle Ratschen oder Klappern. Das Karfreitags-Ratschen – das „Rätscha“ –beginnt um 14.00 Uhr am Kirchplatz der Basilika in Rankweil. Anschließend ist die Karfreitagsfeier mit und für Kinder um 15.00 Uhr in der St. Josef-Kirche.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Palmsonntag – mit hoffentlich Kaiserwetter – und anschließend eine besinnliche Karwoche.

 

Kontakt

Martin Summer
Bürgermeister
T +43 5522 405 1102
martin.summer@rankweil.at