Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Thema der Woche / Musikschule: Schnupperstunden

Musikschule: Schnupperstunden

Verstummte Chöre, abgesagte Konzerte und bisweilen gar ein Singverbot an Schulen: Im vergangenen Jahr hatten es Musiker*innen alles andere als leicht. Umso beeindruckender sind die Leistungen der Schüler*innen der Musikschule Rankweil-Vorderland bei prima la musica, dem größten österreichischen Jugendmusikwettbewerb.

Dieser fand im März unter besonderen Vorgaben statt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Zahlreiche Spitzenleistungen konnten verzeichnet werden, sieben Jungmusiker*innen qualifizierten sich sogar für die Teilnahme am Bundeswettbewerb. Zu diesem Erfolg möchte ich allen Beteiligten herzlich gratulieren. Dieses Ergebnis ist umso beachtlicher, zumal der Unterricht in den vergangenen Monaten teilweise nur digital stattfinden konnte.

Abseits von messbaren Leistungen möchte ich an dieser Stelle aber auch auf die bedeutende Kraft von Musik und Gesang als Balsam für die Seele hinweisen. Ob Trauer, Verzweiflung, Freude oder Wut – für jede Stimmung gibt es die passende Musik. Und auch wenn aus Ihrem Kind kein zweiter Mozart wird: Die Fähigkeit zu musizieren kann ihm ein Leben lang zu Gute kommen. Denn das Lernen eines Instruments schult die Geduld und das Durchhaltevermögen und beeinflusst auch die Lernfähigkeit auf positive Art und Weise. Wird in der Gruppe musiziert, entsteht ein einzigartiges Gemeinschaftsgefühl. Zudem ist Musizieren ein erprobtes Mittel zum Abbau von Stress.

Wenn auch Sie Ihrem Kind diese Fähigkeiten fürs Leben mitgeben möchten, haben Sie noch bis Ende Juni Zeit, es bei der Musikschule Rankweil-Vorderland anzumelden. Zur Auswahl stehen fast 30 verschiedene Instrumente, Gesangsunterricht sowie Musizieren im Ensemble. Nachdem heuer aufgrund der aktuellen Situation kein Tag der offenen Tür stattfinden kann, haben Sie und Ihr Kind die Gelegenheit, bei einer Unterrichtsstunde Ihrer Wahl dabei zu sein. Anmeldungen sind unter musikschule@rankweil.at möglich. Weitere Infos erhalten Sie unter T +43 5522 405 3111 und auf der Homepage musikschule.rankweil.at.

In diesem Sinne darf ich Ihnen nun schöne und hoffentlich auch klangvolle Osterfeiertage wünschen.

Ihre Bürgermeisterin
Mag. Katharina Wöß-Krall

 

Kontakt

Musikschule Rankweil
Untere Bahnhofstraße 10
6830 Rankweil
musikschule@rankweil.at