Mit dem „Fest der Kulturen“ beginnt der „Rankweiler Sommer“

An diesem Wochenende ist es wieder soweit: mit dem „Fest der Kulturen“ startet traditionell der „Rankweiler Sommer“ mit knapp 40 Veranstaltungen in und um Rankweil.

Seit mehr als 25 Jahren bietet die Marktgemeinde Rankweil in Kooperation mit den ortsansässigen Vereinen, Rankweiler Wirten und Privatpersonen ein umfangreiches und spannendes Unterhaltungsprogramm während der Ferien- und Urlaubszeit.

Das „Fest der Kulturen“ ist ein besonderes und multikulturelles Fest auf dem Marktplatz. Das Miteinander von verschiedenen Kulturen und Religionen ist ein wesentlicher Grundstein für ein friedliches und gerechtes Zusammenleben. Rankweil ist zur Heimat für viele Menschen aus unterschiedlichsten Kulturkreisen geworden. Diese Vielfalt und Internationalität feiern wir dieses Wochenende bereits zum 16. Mal ab 10.30 Uhr auf dem Marktplatz. Neun Kulturvereine geben einen Einblick in ihre Sitten und Bräuche, erzählen von ihren Herkunftsländern, singen ihre traditionsreichen Lieder und führen althergebrachte Tänze vor. Das Koordinationsteam „Flucht und Asyl in Rankweil – Wir helfen“ steht auch für Fragen, Anregungen und Wünsche bei einem Infostand zur Verfügung.

Rankweils Vielfalt kennt keine Grenzen. Von Bosnien über Italien und Lateinamerika bis nach Polen, Russland und Slowenien ist eine Vielfalt an europäischen Kulturen in unserer Gemeinde vertreten. Und diesen bunten Mix an Kulturen feiern wir an diesem Sonntag.

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

 

ACHTUNG: Aufgrund schlechter Witterung wurde das Fest der Kulturen abgesagt.

erstellt von Stefanie Kollmann-Obwegeser zuletzt geändert 24.06.2016