Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Thema der Woche / Kinderprogramm und Freizeiteinrichtungen

Kinderprogramm und Freizeiteinrichtungen

Allerorts wurde heuer fleißig daran gearbeitet, ein möglichst umfassendes Ferienprogramm für Familien auf die Beine zu stellen. Einerseits, um das Zuhause bleiben zu versüßen, andererseits um die in den vergangenen Monaten stark geforderten Familien zu entlasten und entfallene Angebote wie beispielsweise Feriencamps zu kompensieren.

Auch das Programm des Rankweiler Sommers wurde heuer um ein spezielles Kinderprogramm erweitert. Noch bis Mitte September stehen eine Schreibwerkstatt, eine Ferientanzwoche, ein Kräuter-Workshop oder das traditionelle Reiseziel Museum an.

Rankweil hat aber auch das ganze Jahr über allerhand zu bieten: Bei Schönwetter locken die Triftanlage, die Paspels-Seen, das Naherholungsgebiet an der Frutz, kindgerechte Wanderungen im Vorderland, oder ein Grillabend am Schafplatz. Bei Schlechtwetter kann man in die Boulderhalle ausweichen, oder es sich in einem der vielen Gasthäuser und Cafés gutgehen lassen.

Die Gemeinde investiert laufend viel Zeit und Geld, um die Infrastruktur im öffentlichen Raum instand zu halten. Leider wird dies oft nicht gewürdigt: Insbesondere bei den frei zugänglichen Freizeit- und Sportanlagen kommt es immer wieder zu Vandalismus und Müllablagerungen. Ich appelliere daher auf diesem Weg an alle Bürgerinnen und Bürger – egal welchen Alters – mit öffentlichem Eigentum schonend umzugehen. Stellen Sie sich einfach vor, man würde Ihren eigenen Garten mutwillig verwüsten. Wie würden Sie sich fühlen? Eben.

Ich bin überzeugt davon, dass wir ein guter Ort zum Aufwachsen sind und das vorarlbergweite Ziel, bis 2025 der chancenreichste Lebensraum für Kinder zu sein, gut mittragen werden. Und zwar nicht nur hinsichtlich der Infrastruktur, sondern auch ideell hinsichtlich unseres Engagements bei Projekten wie „familieplus“ und „Kein Kind zurücklassen“. Herzlichen Dank an alle, die sich vor und hinter den Kulissen für das Kindswohl einsetzen und unsere Auszeichnung „Familienfreundliche Gemeinde“ mit Leben füllen.

Mag. Katharina Wöß-Krall
Bürgermeisterin

Kontakt

Mag. Katharina Wöß-Krall
Am Marktplatz 1
6830 Rankweil
T +43 5522 405 1102
buergermeisterin@rankweil.at