Freizeit im Vorderland

Pokémons sind derzeit in aller Munde.

Seit einigen Wochen sieht man Jugendliche, wie sie mit ihrem Smartphone vor der Nase an öffentlichen Plätzen in einer virtuellen Welt kleine Monster jagen.

Einen Vorteil bringt dieser Hype für ihre Nutzer mit sich: sie werden von der Couch in die Parks und Gärten geholt. Da die virtuelle Welt mit der realen Welt verknüpft ist, werden die „Abenteuer“ draußen erlebt.

Dabei gibt es in Rankweil und dem Vorderland jede Menge Abenteuer- und Freizeitangebote, die ohne technische Unterstützung auskommen. Das beginnt beim Rankweiler Sommer mit knapp 40 Veranstaltungen, der noch bis September läuft, und reicht bis hin zu den zahlreichen Freizeitanlagen.

Im Erlebnisbad Frutzau in Sulz gibt es eine 64 Meter lange Wasserrutsche, Beachvolleyballplätze und Vollmondschwimmen. In Rankweil sind die Street- oder Basketballplätze sowie Fuß- oder Beachvolleyballplätze während der warmen Jahreszeit unentgeltlich nutzbar. Auf der Sommerrodelbahn in Laterns kann man von 1.250 Höhenmeter insgesamt 800 Meter talabwärts rodeln. Eine unheimliche Naturkulisse bietet die Üble Schlucht, wo seltene Tier- und Pflanzenarten entdeckt werden können.
Die Anlagen erreichen sie bequem mit dem Landbus Vorderland oder sportlich mit dem Fahrrad.

Wir haben das Glück, in einer Region voller Vielfalt, Natur und mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten zu leben. Alle Angebote und Veranstaltungen finden Sie auf www.rankweil.at.

Nutzen Sie diese Möglichkeiten und genießen Sie die Sommertage in unserer Gemeinde.

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

erstellt von Stefanie Kollmann-Obwegeser zuletzt geändert 05.08.2016