Fit durch den Winter

Das Image vom österreichischen Winter ist nach wie vor durch den Wintersport in den Bergen geprägt. Doch immer öfter begegnet man auch in den Wintermonaten Bewegungsfreudige auf Rankweils Straßen und Wegen.

Beispielsweise treffen sich seit Ende Oktober Sportbegeisterte jeden Dienstag, um 19.00 Uhr, auf dem Marktplatz zum Bewegungstreff unter dem Motto „Bewegt durch den Winter“. Aber auch Radfahrer lassen sich vom kalten Wetter nicht mehr abschrecken. Alle Winterradler können die zurückgelegten Kilometer unter www.fahrradwettbewerb.at erfassen und tolle Preise gewinnen.

Egal wie sie sich draußen fit halten: Bitte vergessen Sie nicht auf Ihre Gesundheit und Sicherheit. Stirnlampen, Leuchtstreifen und Reflektoren sorgen für gute Sichtbarkeit. Wer besonders kostengünstig seine Sicherheit verbessern möchte, kann Reflektoren um einen Euro pro Stück im Rankweiler Bürgerservice erwerben. Auch eine Kopfbedeckung, warme Kleidung und das Tragen eines Helms beim Radfahren sind notwendig, um heil durch den Winter zu kommen.

Ich wünsche Ihnen einen sicheren, sportlichen Winter mit vielen schönen Naturerlebnissen.

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

erstellt von Karin Böhler veröffentlicht 02.12.2016, zuletzt geändert 22.03.2018