Filme unter Sternen

Sieht man sich die über 70 Google-Rezensionen zum Alten Kino Rankweil an, fallen die vielen Fünf-Sterne-Bewertungen ins Auge, oft verbunden mit lobenden Kommentaren wie beispielsweise: höchst vergnüglich, gute Stimmung, interessante Künstler, lässig, relaxt, ein Geheimtipp, klein und angenehm, gut erreichbar, nettes Personal und abwechslungsreich. Dieses Image kommt nicht von ungefähr. Dahinter stecken unzählige, oft ehrenamtlich geleistete Stunden, sowie mehrere Jahrzehnte Erfahrung und viel Fingerspitzengefühl.

Letzteres beweist das Team vom Alten Kino jedes Jahr aufs Neue bei der Auswahl jener Filme, die seit mittlerweile 24 Jahren auf dem Marktplatz Rankweil unter freiem Himmel gezeigt werden. Darunter finden sich Dramen ebenso wie Komödien und Action- oder Animationsfilme. Allen gemeinsam ist, dass sie gesellschaftlich relevante Themen behandeln und nur selten in großen Blockbuster-Kinos zu sehen sind. Die Open-Air-Atmosphäre am Marktplatz am Fuße der Basilika rundet das Kinoerlebnis auf eine Art und Weise ab, welche die Filme unter Sternen zu einem weit über die Region hinaus bekannten Anziehungspunkt machen.

Die Vorführungen auf der rund 100 Quadratmeter großen Leinwand starten zwischen 10. und 26. August, jeweils mittwochs, donnerstags und freitags um etwa 21.00 Uhr; ab 19.30 Uhr sind kleine Speisen und Getränke erhältlich. Insgesamt sind über 600 Sitzplätze verfügbar und mit Bus und Bahn lässt sich der Marktplatz umweltfreundlich erreichen. Eine Beschreibung aller Filme sowie die Spielzeiten gibt es unter www.rankweil.at/sommer.

Bitte beachten Sie, dass es zwei Kategorien von Eintrittskarten gibt: Einerseits die Allwetterkarten, welche auch bei einer Verlegung des Films aufgrund von Schlechtwetter ins Alte Kino ihre Gültigkeit behalten. Andererseits gibt es die Schönwetterkarten, welche nur zum Eintritt am Marktplatz berechtigen. Bei Schlechtwetter werden diese bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle rückerstattet. Sollte es während der Vorstellung zu regnen beginnen, erhalten alle Besucher*innen Regenponchos und der Film wird zu Ende gezeigt.

Als Gemeinde unterstützen wir den Verein Altes Kino Rankweil gerne auch weiterhin und hoffen, dass der seit vielen Jahrzehnten laufende Film mit den rund 70 Protagonisten des Alten Kinos noch lange weiterlaufen wird. Danke an alle Vereinsfunktionäre und -mitglieder für ihr kulturelles Interesse und ihren ehrenamtlichen Einsatz.

Mag. Katharina Wöß-Krall
Bürgermeisterin

 

erstellt von Karin Böhler veröffentlicht 03.08.2022