Eröffnung der Sporthallen Mittelschule Rankweil

Am kommendem Samstag, dem 10. September, werden die neuen Sporthallen der Mittelschule Rankweil pünktlich zum Schulbeginn eröffnet.

Nach ziemlich genau einem Jahr Bauzeit konnte dieses große Projekt in Kooperation mit den Gemeinden Übersaxen und Meinigen erfolgreich umgesetzt werden.
Und der Zeitplan war dabei dicht und konzentriert. Im Oktober 2015 fand die Grundsteinlegung statt, der Rohbau war im Dezember 2015 fertig und Anfang 2016 wurden bereits Dach und Fenster eingebaut. Nach der Firstfeier Anfang April begannen die Arbeiten im Innenausbau. Im Juli und August wurde die Außenlage neugestaltet, die Michl-Rheinbergerstraße wieder als Fuß- und Radweg errichtet und die robuste Keramikfassade befestigt sowie alle Einrichtung- und Installationsarbeiten zu Ende gebracht.

Der Bau der neuen Sporthallen ist nicht nur für die Bevölkerung, für die Schülerinnen und Schüler sowie für die Vereine in Rankweil ein deutlicher Mehrgewinn, sondern auch für die regionale Wirtschaft, denn 96% der Aufträge des 10-Millionen-Euro-Projekts gingen an heimische Unternehmen – und davon ging sogar eine Million Euro an Rankler Unternehmen.

Es freut mich, dass dieses große Projekt ohne Verzögerungen und Hindernisse innerhalb eines Jahres durchgeführt werden konnte und wir zu Schulbeginn ein neues Kapitel Sportgeschichte in Rankweil schreiben können.
Ich möchte Sie einladen, die Eröffnung der neuen Sporthallen der Mittelschule ab 10.30 Uhr mit Segnung, Eröffnungsakt und Rahmenprogramm mit uns zu feiern.

 

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

erstellt von Stefanie Kollmann-Obwegeser zuletzt geändert 08.09.2016