Eislaufen in Rankweil

Eislaufen zählt zu den beliebtesten Sportarten in der kalten Jahreszeit. Im Vergleich zu anderen Wintersportarten sind die Kosten überschaubar und viele Kunsteisplätze sind sogar bei Schlechtwetter geöffnet.

Auch auf der Kunsteisbahn Gastra im Zentrum von Rankweil drehen pro Jahr über 20.000 Besucher ihre Runden auf dem Eis – in Kürze auf einer rundum sanierten Anlage.

Für den Erhalt der Kunsteisbahn investiert Rankweil derzeit rund 450.000 Euro: Installiert wurden bereits neue Kältematten für einen reibungslosen Betrieb. Die Erneuerung des Asphaltbelags sowie die Sanierung des Gebäudes sind für Sommer 2017 geplant.

Wenn Sie unverbindlich den Eissport kennen lernen möchten, haben Sie dazu in den kommenden Wochen mehrere Möglichkeiten: Am Sonntag, 5. Februar, findet der Tag des Eissports mit einem bunten Programm und bei freiem Eintritt statt. Am Samstag, 11. Februar, zwischen 14.00 und 16.30 Uhr, steht die Kunsteisbahn beim Fasching auf dem Eis ganz im Zeichen der fünften Jahreszeit. Mäschgerle haben an diesem Tag freien Eintritt. Zudem bietet die Marktgemeinde Rankweil im Rahmen des Semesterferienprogramms ab Montag, 13. Februar einen Eislaufkurs an. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen auf der Kunsteisbahn erhalten Sie unter T 05522 405 oder buergerservice@rankweil.at.

Abschließend noch ein wichtiger Appell: Bitte vergessen Sie beim Eislaufen nicht auf das Tragen eines Helms und dicker Handschuhe als Schutz gegen Stürze und Schnittverletzungen.  

Ing. Martin Summer
Bürgermeister

erstellt von Karin Böhler zuletzt geändert 02.02.2017