Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Thema der Woche / Frisch, frischer, Wochenmarkt

Frisch, frischer, Wochenmarkt

Ein Kilogramm Äpfel? Gerne, treten Sie bitte einen Schritt zurück. Einen Kopfsalat? Gewiss doch, bitte nicht angreifen. Sie möchten eine Kostprobe von diesem Käse? Wir verkaufen derzeit nur abgepackt. Seit der Wiederöffnung des Rankweiler Wochenmarktes vergangene Woche gehören solche und ähnliche Sätze zum sprachlichen Standardrepertoire der MarktfahrerInnen.

Sie alle haben ihr Bestmögliches getan, um den Wochenmarkt innerhalb von wenigen Tagen coronafit zu machen. Und der Aufwand hat sich gelohnt: Gleich am ersten Tag kamen zahlreiche treue Stammkunden zum Rankweiler Marktplatz um sich mit frischen Produkten aus der Region einzudecken – selbstverständlich unter Einhaltung sämtlicher Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen.

Selbst wenn der Verkauf durch mehrere Lagen Stoff über dem Gesicht anstrengend ist, sind die Rankler MarktfahrerInnen froh, endlich ein Stück Alltag zurückzubekommen. Denn die vergangenen Wochen mussten sie und andere Produzenten einiges an verderblichen Lebensmitteln entsorgen. Dazu kam die Ungewissheit über die weitere Entwicklung der Corona-Infektionen und den damit verbundenen wirtschaftlichen Sorgen. Denn MarktfahrerInnen verfügen oft nicht über die ausgeklügelte Kühl- und Vertriebstechnik wie große Handelsketten. Können sie über mehrere Wochen nicht verkaufen, stehen sie finanziell rasch mit dem Rücken zur Wand.

Daher nochmals mein Appell an Sie, liebe RankweilerInnen: Bitte kaufen Sie derzeit vermehrt bei regionalen Anbietern. Sie helfen damit nicht nur UnternehmerInnen aus der Krise, welche die Bevölkerung seit vielen Jahren verlässlich mit allem Notwendigen versorgen. Sie stärken damit auch ein dichtes Netz an verlässlichen Partnern, welche auch dann für uns da sind, wenn der globale Handel nicht mehr funktioniert.

Mag. Katharina Wöß-Krall
Bürgermeisterin

P.S.: Ein herzliches Dankeschön an die Mitglieder der Gemeindeeinsatzleitung, welche seit Wochen in regelmäßigen Videokonferenz wichtige Entscheidungen – wie beispielsweise auch jene zur Öffnung des Wochenmarktes treffen und mittragen.

Kontakt

Mag. Katharina Wöß-Krall
Am Marktplatz 1
6830 Rankweil
T +43 5522 405 1102
buergermeisterin@rankweil.at