Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Thema der Woche / e5 Zertifizierung

e5 Zertifizierung

Voller Stolz kann ich verkünden, dass wir heuer erneut unseren Titel als vier „e“ Gemeinde verteidigen konnten. Seit mehr als 20 Jahren engagieren sich Vorarlberger Gemeinden im e5-Landesprogramm rund um das Thema Energie, damit auch die Enkel und Urenkel noch ein lebenswertes Vorarlberg vorfinden können. Die Markgemeinde Rankweil ist seit 2004 im e5-Landesprogramm dabei.

Vergangenen Donnerstag durfte ich diese Auszeichnung gemeinsam mit unserem e5-Team der Marktgemeinde in der Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn erneut entgegennehmen. Diese Zertifizierung zählt zu den wichtigsten in Bezug auf die erfolgreichen Bemühungen rund um die Energie- und Ressourcenschonung bzw. den Klimaschutz und ist ein europaweites Projekt.

Diese Auszeichnung zeigt einmal mehr, dass wir mit unserem Umweltleitbild auf dem richtigen Weg sind. Vor allem die naturnahe Begrünung öffentlicher Flächen konnte bei der e5 Kommission heuer ganz besonders punkten, die mittlerweile auch schon benachbarte Gemeinden zur Nachahmung animiert.

Zudem wurde unser Reparaturcafé, der Wildbienenbahnhof und der neue Bahnhof samt Begegnungszone mit den zahlreichen Fahrradabstellplätzen und dem Caruso Carsharing heuer zu den bestehenden Umweltmaßnahmen positiv bewertet. Hervorgehoben wurde auch die naturnahe Begrünung im Betriebsgebiet „Impulszone Römergrund“, das in dieser Form europaweit einzigartig ist.


Der Klimaschutz ist eine der größten Herausforderungen und als Städte und Gemeinden ist es unser Auftrag dieses Thema ernst zu nehmen. Mein besonderer Dank gilt deshalb dem Rankweiler e5-Team, das seit rund 15 Jahren bemüht ist, Rankweil als lebenswerten Ort zu erhalten. Wir werden voller Motivation weitermachen, damit auch die nächsten Generationen in einer gesunden Umgebung leben können.

Kontakt

Mag. Katharina Wöß-Krall
Am Marktplatz 1
6830 Rankweil
T +43 5522 405 1102
buergermeisterin@rankweil.at