Die Winterzeit ist da

Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden und die verschneiten Berge im Umland ein traumhaftes Panorama zaubern, wissen wir, dass die winterliche Zeit gekommen ist.

Passend dazu wurde letztes Wochenende der Eislaufplatz eröffnet. Er ist neben der Vorarlberghalle in Feldkirch die einzige Möglichkeit, in unserer Region eiszulaufen. Bis zum Frühjahr können die Besucherinnen und Besucher auf rund 1.800 Quadratmeter eislaufen, Eishockey spielen oder Eisstock schießen. Rund 400 Eislaufbegeisterte nutzten letztes Wochenende die erste Möglichkeit, um sich auf dem Eis auszutoben. Einzelkarten kosten für Kinder 1,50 Euro und für Erwachsene 3,80 Euro. Eislaufschuhe können bei Bedarf auch ausgeliehen werden. Die Marktgemeinde Rankweil bietet auch heuer wieder in Zusammenarbeit mit dem Eissportverein in den Weihnachts- und Semesterferien Eislaufkurse an. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.rankweil.at.

Und am kommenden Wochenende findet zudem der Adventmarkt der Pfadfindergruppe Rankweil zum zehnten Mal auf dem Marktplatz statt. Am Samstag von 13 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr präsentieren Pfadfinderinnen und Pfadfinder an rund 30 Ständen ihr selbstgebasteltes Kunsthandwerk sowie ihre selbstgekochten Köstlichkeiten. Für Unterhaltung sorgen eine professionelle Glasbläserin, die zauberhafte Glasobjekte herstellt, ein Schmied bei der Arbeit, das Kindertheater sowie die Lebkuchenbäckerei für Kinder.

Genießen Sie die Zeit bei einem abendlichen Bummel durch unsere Gemeinde, beim Adventmarkt am Marktplatz oder auf dem Eislaufplatz bei der Gastra.

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

erstellt von Stefanie Kollmann-Obwegeser zuletzt geändert 18.11.2016