Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Thema der Woche / 40 Jahre Kantorei Rankweil

40 Jahre Kantorei Rankweil

Die meisten von uns reagieren unwirsch, wenn mehrere Menschen zur selben Zeit drauflosreden. Wörter sind nicht mehr zu verstehen, der Sinn des Gesagten verwischt.

Würde man jedoch den gleichen Inhalt in mehrstimmigen Gesang verpacken, würde sich kaum jemand daran stören. Kein Wunder, ist doch der musikalische Gebrauch der menschlichen Stimme seit jeher eine der wichtigsten Ausdrucksformen des Menschen. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Sehr wohl geändert hat sich jedoch der Rahmen, in dem Gesang heute stattfindet: Früher war Singen eine der wenigen Unterhaltungsformen im Alltag – gemeinsam geträllert wurde bei und nach der Arbeit, gemeinsam in der Familie und zu großen Festen. Heute wird Gesang vorwiegend nur noch in der Musikschule und in Vereinen gepflegt. Umso stolzer bin ich auf die hohe Zahl an Chören – acht an der Zahl – die in Rankweil ihren Sitz haben. Sie sind ein fester Bestandteil der Rankweiler Kultur und erfreuen bei ihren zahlreichen Auftritten mit Liedern aus Musikrichtungen wie Pop, Jazz oder Kirchenmusik.

Ein Chor, der seit 40 Jahren für ganz besondere Gänsehautmomente sorgt, ist die Kantorei Rankweil. Der Verein wurde im Frühjahr 1978 unter dem Namen "Rankler Chörle" gegründet und umfasst inzwischen 40 Sängerinnen und Sänger. In den vergangenen Jahren wurden große geistliche Werke aufgeführt und zahlreiche Gottesdienste mitgestaltet. Das Repertoire des Chores umfasst außerdem Volkslieder aus verschiedenen Ländern, Mundartlieder, zeitgenössische ernste Musik sowie Literatur der Popszene.

Wer das Können des Chors live erleben möchte, dem lege ich das Jubiläumskonzert am Samstag, 6. Oktober 2018, um 20.00 Uhr, im Alten Kino Rankweil, ans Herz. Mehr dazu im Veranstaltungskalender auf www.rankweil.at.

Ing. Martin Summer
Bürgermeister