Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Kultur / Sehenswertes / Denkmäler & Plätze / Treppe vom "Usschällar am Berg"

Treppe vom "Usschällar am Berg"

Noch weit über die Gründung des Rankweiler Gemeindeblatts im Oktober 1887 hinaus diente die gleichzeitig mit dem Pfarrhof um 1704 errichtete Treppe vom "Usschällar am Berg" der Bekanntgabe amtlicher Verlautbarungen und sonstiger Mitteilungen von besonderer Wichtigkeit und allgemeinem Interesse. Dringende Verlautbarungen wurden vom „Usschällar“ an insgesamt 65 auf das ganze Dorf verteilten Plätzen verkündet, wobei er seine Kundmachungen mittels Handglocke anzeigte.

Die letzte Aufzeichnung aus dem amtlichen „Verkündbuch“ des Rankweiler „Usschällars“ ist auf das Jahr 1955 datiert.

Standort: Liebfrauenberg