Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Informationen zum „grünen Pass“ analog und digital

Informationen zum „grünen Pass“ analog und digital

Der Grüne Pass wird in Österreich in drei Phasen ausgerollt.

In der ersten Phase ist eine digitale Handy-Signatur nicht zwingend erforderlich.


Phase I

In Phase I gelten folgende Nachweise ab 19. Mai als Grüner Pass:

Für Geimpfte
Gelber Papier-Impfpass mit dem Eintrag der Impfung
Impf-Nachweis durch Ihren Arzt
Elektronischer Impfpass unter gesundheit.gv.at (Handy-Signatur erforderlich)

Für Getestete
PCR-Tests
Antigentests (Apotheke, Test-Straßen, registrierte Selbsttests)

Für Genesene
Absonderungsbescheid (nicht älter als 6 Monate)
Ärztliche Bescheinigung
Nachweis von Antikörpern (nicht älter als 3 Monate)

Alle Nachweise können sowohl digital als auch ausgedruckt vorgelegt werden.

 


Phase II

Geplant ab Juni 

In Österreich werden zusätzlich digitale Nachweis-Varianten zum Einsatz kommen. Diese „Zertifikate“ mit QR-Codes können entweder digital abgerufen oder als Ausdruck im Gemeindeamt abgeholt werden.

Das digitale Zertifikat kann unter gesundheit.gv.at heruntergeladen werden. Dafür ist eine Handysignatur notwendig.

Testzertifikat
für PCR-Test, Teststraße, Antigentest zu Hause (behördlich bestätigt)

Impfzertifikat
gültig ab Tag 22 nach der 1. Impfung

Genesenenzertifikat
Personen, die eine Infektion mit SARS-CoV-2 durchgemacht haben und in Österreich im EMS (Epidemiologisches Meldesystem) erfasst wurden, wird das Zertifikat automatisch erstellt und der genesenen Person zur Verfügung gestellt.

Die bisherigen analogen Nachweise bleiben weiterhin gültig.

 


Phase III 

voraussichtlich Ende Juni

Die gegenseitige Anerkennung der Zertifikate auf EU-Ebene wird zur Erleichterung der Reisefreiheit beitragen. Nach derzeitigem Stand soll der Grüne Pass in allen EU-Mitgliedsstaaten sowie im EWR-Raum und der Schweiz gültig sein.

 


Wie komme ich zur Handy-Signatur?

 

Handysignatur über FinanzOnline aktivieren
Sie können jederzeit die Handysignatur über Finanzonline bequem von zuhause aus aktiveren.
_ Melden Sie sich mit ihren FinanzOnline-Zugangsdaten an
_ Wählen Sie dort den Menüpunkt „Bürgerkarte/Handy-Signatur aktivieren“
_ Sie erhalten binnen weniger Tage einen Bestätigungsbrief

Mehr Infos https://finanzonline.bmf.gv.at

 

Handy-Signatur beim Gemeindeamt
Für die Abfrage des „grünen Passes“ in digitaler Form über die Plattform gesundheit.gv.at wird zur Identifizierung eine Handysignatur benötigt. Diese kann im Gemeindeamt aktiviert werden.
Hierzu sind erforderlich: amtlicher Lichtbildausweis (Reisepass, Personalausweis, Führerschein), Mobiltelefon

Der Bürgerservice des Rathaus Rankweil bietet auf Anfrage für allen Rankweiler*innen eigene Termine für die Aktivierung der Handysignatur an - eine Terminvereinbarung ist erforderlich!

Termine werden an den nachstehenden Tagen jeweils im Zeitraum von 16:00 bis 19:00 Uhr vergeben:
_ Dienstag, 15. Juni
_ Donnerstag, 17. Juni

Terminvereinbarung unter T. +43 5522 405 1120
Wir bitten Sie für die Aktivierung der Handysignaturen ausschließlich diese Termine zu nutzen.