Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Gymnaestrada / Aktuell / Schulen rüsten sich

Schulen rüsten sich

An der HTL und HLW Rankweil laufen die Vorbereitungen für die Ankunft der Gymnaestrada-Gäste auf Hochtouren. Matratzen werden aufgepumpt und Klassenzimmer hergerichtet.

Die HTL-Schulwarte Markus Morscher und Robert Forster sowie Berufskollege Walter Schneider von der HLW kommen derzeit nicht nur aufgrund der Hitze ins Schwitzen, denn sie haben alle Hände voll zu tun. Es gilt, rund 500 Matratzen aufzupumpen und Klassenzimmer für die Gymnaestrada-Gäste aus Kanada und Malawi herzurichten. Da die ersten Gäste bereits kurz nach der Zeugnisverteilung anreisen, ist der Zeitplan eng, verdeutlicht Morscher.

Auch an der HLW ist der Vorbereitungs-Endspurt bereits im Gange. Schülerinnen und Lehrpersonen sind die ganze Woche in die Gymnaestrada in Dornbirn oder Rankweil eingebunden: So werden die KanadierInnen und MalawierInnen an der HLW und HTL jeden Morgen mit einem frischen und regionalen Frühstück verwöhnt.

Links: