Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Gymnaestrada / Aktuell / Mitmachen und Staunen – das Nachmittagsprogramm

Mitmachen und Staunen – das Nachmittagsprogramm

Die Gymnaestrada ist zweifelsfrei ein Erlebnis für die ganze Familie: Spektakuläre Turn-, Tanz- und Akrobatikshows aus aller Welt verzaubern Jung und Alt. Darüber hinaus hat Rankweil als Außenbühnen-Standort aber noch mehr zu bieten: Ein spannendes Rahmenprogramm lädt insbesondere das junge Publikum zum Mitmachen und Staunen ein.

So kommen etwa kleine und große BaumeisterInnen voll auf ihre Kosten: Denn beim Rathaus warten täglich von 16.00 bis 18.00 Uhr 5.000 Holzquader darauf, zu prächtigen Bauwerken zusammengesetzt zu werden. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ob riesige Türme, Hütten oder Figuren – erlaubt ist, was Spaß macht und gefällt.

Installation aus hunderten bunten Stangen
Künstlerisch und kreativ verspricht auch die Performance der Gruppe "Stalker Teatro" aus Italien zu werden. Von Montag bis Mittwoch, 8. bis 10. Juli, lädt das Theaterkollektiv aus Turin jeweils um 16.30 Uhr und 18.30 Uhr zur "Steli-REACTION" am Platz vor dem Vinomna Center ein. Das interaktive Projekt schlägt dabei eine Brücke zwischen zeitgenössischer Kunst und Performance mit großer visueller Wirkung. Denn unter Mitwirkung des Gymnaestrada-Publikums entsteht eine imposante Installation aus hunderten bunten Stangen.

Faszination Seifenblasen
Einzigartige Gebilde gibt es auch bei den interaktiven Shows von Clara Zeiszl zu bewundern: Sie entführt Klein und Groß in die faszinierende Welt der Seifenblasen. Jede und jeder ist dabei KünstlerIn und kann selbst schillernde Kunstwerke in die Luft zaubern oder einfach nur staunend die magischen Riesenseifenblasen bewundern – täglich von 16.00 bis 18.00 Uhr beim Rathaus.

Smoothiebar und Fotobox
Zum Mitmachen und Kreativsein lädt überdies die Offene Jugendarbeit Rankweil ein. Die Verantwortlichen rund um Leiterin Anja Matt haben sich ein tolles Programm überlegt: So können etwa Freundschaftsbänder geknüpft oder Buttons gestaltet werden. An einer Fotobox können Erinnerungen an das große Fest festgehalten und gleich in Postkartenformat ausgedruckt werden. Ein "Come together" ganz im Sinne des Gymnaestrada-Leitgedankens ermöglicht schließlich die Smoothiebar der Offenen Jugendarbeit, an dem fruchtige Köstlichkeiten über die Theke gereicht werden.