Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Gymnaestrada / Aktuell / Das waren die Tage zwei und drei

Das waren die Tage zwei und drei

Die ersten beiden Gymnaestrada-Tage nach der großen Eröffnung am Sonntag lockten in Rankweil tausende Menschen zur Außenbühne auf den Marktplatz.
Montags standen Gruppenvorführungen aus Italien, Portugal, Großbritannien, Brasilien, Deutschland und Belgien am, Programm. Abends wurde zu einem Nationenabend mit Kanada geladen. Am Dienstag, 8. Juli, standen dann Deutschland, Portugal, Finnland, die Schweiz, die USA, Malawi und Österreich auf der Bühne. Beim Nationenabend gab es Schows von Gruppen aus Australien, Großbritannien, Tonga und Fidschi. Moderiert wurden alle Veranstaltungen von Christian Speckle.
Zahlreiche Zuschauer aller Altersgruppen hatten sich eingefunden, um sich das bunte Spektakel nicht entgehen zu lassen. Abends wurde am Montag dann zum Line Dance und am Dienstag zum Karaoke mit der Profi-Band Limuka geladen. Beide Veranstaltungen erfreuten sich an großem Zuspruch.
Links: