Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Freizeit & Tourismus / Freizeit / Wander- und Spazierwege / Jakobsweg in Rankweil

Jakobsweg in Rankweil

Der österreichische Jakobsweg zieht sich vom Osten bis in den Westen Österreichs. Er führt vorbei an Rankweils Basilika ins Schweizer Appenzell. Die Wege zwischen Österreich und der Schweiz sind durch Markierungen verknüpft, sodass sich eine zusammenhängende, 186 Kilometer lange Route von Innsbruck über den Arlbergpass, durch den Walgau und Rankweil bis nach Einsiedeln ergibt.

Die burgähnliche Wallfahrtskirche "Zu Unserer Lieben Frau Mariä Heimsuchung" auf dem Liebfrauenberg in Rankweil ist Wallfahrtsziel und spirituelles Zentrum Vorarlbergs zugleich. Sehenswert ist der Innenhof mit Gräbern, die Gnaden- sowie die Fridolinskapelle. Verehrt werden das Gnadenbild im Zentrum des goldenen Rokokoaltars und das Silberne Kreuz. An der West- und Südseite des Hauptschiffes erstreckt sich ein öffentlich begehbarer Umgang mit Aussicht über das Rheintal und auf die Schweizer Berge. 

Entlang des Weges durch Rankweil informieren Infotafeln über historische und spirituelle Besonderheiten der Strecke. Darüber hinaus ist in der Broschüre "Wandern auf Jakobswegen durch Vorarlberg" die gesamte Strecke von Innsbruck über Rankweil in die Schweiz umfassend beschrieben. Die Broschüre ist beim Bürgerservice der Marktgemeinde Rankweil oder unten unter Downloads erhältlich. 

Nähere Informationen zu Unterkunftsmöglichkeiten in Rankweil finden Sie hier. Eine Pilgerherberge bietet das Kapuzinerkloster in Feldkirch (Bahnhofstraße 4, T +43 5522 72246 0, feldkirch@kapuziner.org. Die Übernachtung ist kostenlos, Spenden werden erbeten. 


Downloads
Broschüre Jakobsweg Innsbruck-Einsiedeln


Weitere Informationen

Schweizer Jakobswege
Tiroler Jakobswege
Jakobsweg Basilika Rankweil
Europäische Jakobswege