Benutzerspezifische Werkzeuge

Frutzauen

Die Frutzauen sind auf zwei unterschiedlichen Wander- und Spazierwegen erreichbar.

Variante 1
Auf dem Damm des Wildbachs Frutz führt beidseitig ein Rad- und Wanderweg bis zum Rhein. Am Damm entlang liegt ein rund 20 bis 50 Meter breiter Auwald, der ein starker Windschutzgürtel gegen die kalten Nordwinde darstellt. Der obere Teil, das Triftgelände bis Bundesstraße/Kriegerbrücke, ist ein Erholungs- und Wandergebiet. Die zahlreichen Wasserfälle im Frutz-Bachbett beleben das ausgebaute Gerinne.

Wegbeschreibung
Ausgehend von der Bushaltestelle "Gewerbepark" (Buslinie 60) – hinter Gewerbepark durch Triftanlage an der Frutz – Muntlixer Steg (linker Steg um Alpenverein-Jugendheim herum) – Sulzer Brücke – Holzbrücke/Schwimmbad – Alte Eisenbahnbrücke – Bahn- und Autobahnunterführung – Kriegerbrücke – Brücke Koblach Meiningen – Rad- und Fußwegbrücke vor dem Rhein – Weglänge am Damm ca. 6 Kilometer

Gehzeit: 1,5 – 2 Stunden


Download
Lageplan Frutzauen



Variante 2
Dieser Wander- und Spazierweg verläuft nicht am Damm entlang, sondern durch Felder und Wiesen. 

Wegbeschreibung
Ausgehend von der St. Josef-Kirche, Appenzeller Straße (rechter westlicher Gehsteig) bis nach der Bahnlinie – Unterführung sofort rechts zur Treietstraße (Richtung Nordwesten) am großen Treiet-Feldkreuz mit Ruhebank – vorbei an Tafel Treiet (460 Höhenmeter) – Richtung große Doppeleiche (Naturdenkmal) bis Tafel Schelma (453 Höhenmeter) rechts in Richtung Auwald abbiegen, durch den Auwald zum Frutzdamm – Wahlweise in Richtung Rankweil Gewerbepark oder Meiningen, Koblach – Rhein

Dieser Weg kann auch mit dem Fahrrad gefahren werden.

Gehzeit: ca. 1 bis 1,5 Stunden 
Fahrrad: ca. 1/2 Stunde


Download
Lageplan Frutzauen