Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Freizeit & Tourismus / Freizeit / Sport- und Freizeitanlagen / Erholungsgebiet Paspseelsseen

Erholungsgebiet Paspseelsseen

Durch Kiesbaggerungen wurden rund 20 Hektar Seeflächen geschaffen. Diese Seen sind ein begehrtes Erholungsgebiet geworden. Das in einem Kiesbecken liegende, saubere Grundwasser wird zum Fischen und Baden genutzt. Der See kann großteils umwandert werden.
Auch außerhalb der Badesaison sind die Passpelseen einen Besuch wert  etwa für einen Spaziergang zum Paspels-Biotop, das unter Naturschutz steht. 
Im Sommer laden die Seen zum Schwimmen ein. Sie zeichnen sich durch eine geprüfte Wasserqualität aus. Durch regelmäßige Wasserkontrollen kann ein ungetrübtes Badeerlebnis gewährleistet werden.
Die Marktgemeinde Rankweil installierte in den letzten Jahren
  • WC- und Duschanlagen
  • einen Spielplatz
  • eine Bade- und Rettungsinsel

und kümmert sich um die Instandhaltung der Anlagen. Es gibt außerdem die Möglichkeit, Liegen mit einem eigenen Schloss zu deponieren. Für das leibliche Wohl sorgt das Seeblick-Stüble. Der Eintritt ist frei. 


UMWELTBEWUSSTE ANFAHRT MIT DEM FAHRRAD ODER LANDBUS 
Für ein in jeglicher Hinsicht ungetrübtes Badevergnügen empfiehlt sich die Anfahrt mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Für Fahrradfahrerinnen und -fahrer sind genügend Abstellanlagen vorhanden. Die Landbuslinien 61 und 71 halten in unmittelbarer Nähe zur Liegewiese - diese ist in einer Gehminute erreichbar. Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter www.vmobil.at.    


ANFAHRT MIT DEM AUTO
Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befinden sich Parkmöglichkeiten.