Benutzerspezifische Werkzeuge

Dünserberg

Ausgangsort: Rankweil/Parkplatz Letze
Höhenunterschied: 1230 m
Höchster Punkt: 1550 m
Länge: 32 km
Asphalt: 15,9 km
Güterweg: 13,6 km
Pfade: 2,5 km
Schwierigkeitsgrad: schwierig

Wegbeschreibung
Die Aufstiegsroute bis zur Egg Alpe ist durchwegs steil und bietet nur wenige, kurze Passagen zum Durchatmen. Die letzten 200 m zur Egg Alpe muss das Bike auf einem steilen Wanderweg geschoben werden. Danach folgt ein Single Trail zum Älpele, einer Einkehrmöglichkeit mit herrlichem Ausblick. Es folgt nun eine lange Abfahrt nach Satteins. Die ersten 150 m ab dem Älpele fährt man auf dem Aufstiegsweg retour, bleibt dann aber auf dem Güterweg. Von Satteins kehrt man auf der Bundesstraße mit einem kurzen Zwischenanstieg über den Schwarzen See zum Ausgangspunkt zurück.

Streckenbeschreibung

  • km 0; HM 460: Rankweil, Parkplatz Letze (200 m vor dem Landeskrankenhaus Rankweil). Auf der Hauptstraße Richtung Göfis. Nach 200 m links hoch zum Krankenhaus. Hier der Beschilderung nach Übersaxen folgen (Lorexweg)
  • km 2,7: Lorex - Richtung Glath
  • km 5,7; HM 930: In einer Spitzkehre rechts aufwärts Richtung Satteins. Nach 400 m den Güterweg verlassen und auf dem Wanderweg links hoch Richtung Übersaxen (300 m Schiebestrecke). Am Ende der Schiebestrecke auf Güterweg links aufwärts und weiter bis zur asphaltierten Straße
  • km 7,2: Auf der Asphaltstraße kurz rechts aufwärts und gleich links zum Weiherberg. Ab Weiherberg der Beschilderung über Gulm Alpe zur Dünserberg Alpe folgen. Ab der Gabelung bei km 9,6 (rechts aufwärts) erst grobschottriger Güterweg, später Wanderweg (200 m Schiebestrecke zur Egg Alpe)
  • km 11,8; HM 1505: Egg Alpe – Auf Wanderweg aufwärts Richtung Gerach Haus
  • km 12.7: Am Ende des Single Trails kurz aufwärts Richtung Gerach Haus und unterhalb des ersten Ferienhauses (bei der Sitzbank) rechts auf einen Wiesenweg zum Älpele. Der Single Trail mündet 150 m vor dem Älpele in einen Forstweg. Wer keinen Durst hat kann schon hier rechts abwärts rollen. Ansonsten weiter zum Älpele
  • km 13,5; HM 1550: Älpele - Erst auf Forstweg (150 m auf dem Anstiegsweg retour), dann auf Asphalt abwärts Richtung Übersaxen
  • km 16,1: Bei einer Häusergruppe mit Hydrant auf der linken Seite geradeaus fahren (nicht rechts abwärts). Nach weiteren 800 m in Rechtskurve abwärts
  • km 18,3: Richtung Übersaxen
  • km 20,4; HM 1030: Nach links auf Forstweg abbiegen („30 km/h Tafel" am Beginn des Forstwegs)
  • km 20,9: Gartis - Richtung Satteins
  • km 21,3: Käspis - Richtung Satteins Straße. Abwärts bis zur Kirche Satteins
  • km 25,6; HM 525: Satteins, Kirche: Richtung Rankweil
  • km 32: Rankweil, Parkplatz Letze