Benutzerspezifische Werkzeuge

Fuchshaus

In dem aus dem frühen 17. Jahrhundert stammenden Blockbau befand sich lange Zeit das Gasthaus "Zur Krone".

1837 wurde das Gasthaus aufgelöst und in eine Salpetersiederei umgebaut. Bei der Renovierung im Jahre 1935 ließ der damalige Besitzer Maximilian Fuchs die Fensterläden der Giebelseite mit jenen charakteristischen Fuchsdarstellungen bemalen, denen das Haus seinen heutigen Namen verdankt. Seit 1940 befindet sich das Fuchshaus im Besitz der Marktgemeinde Rankweil. Dem Einbau einer Turnhalle im ehemaligen Stadel im Jahre 1956 folgte eine umfassende Renovierung und die Umwidmung zu einem Sozialzentrum im Jahre 1999. 

Standort: Hintere Ringstraße/Ecke Brisera