Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Bürgerservice / Service / Umwelt & Natur / Umwelt aktuell / Tag der blühenden Landschaft

Tag der blühenden Landschaft

Zum Abschluss der Vorarlberger Umweltwoche wurde am Sonntag, 16. Junik, zum ersten Mal der Tag der blühenden Landschaft durchgeführt.

An 27 Standorten konnten in allen Regionen Vorarlbergs Blühflächen, Blumenwiesen, insektenfreundlichen Pflanzungen und Hofgärten besichtigt werden und es wurden fachkompetente Führungen und Exkursionen angeboten. Diese Angebote wurden von über 500 Menschen angenommen. Einen herzlichen Dank allen Beteiligten und unterstützenden Partnern! In Rankweil waren die Marktgemeinde Rankweil und die Firma NIGGBUS auch dabei und zeigten ihre Naturnahen Begrünungen.

„Mit dem Netzwerk Blühendes Vorarlberg setzen wir uns in Praxiskursen, Vorträgen und der Ausbildung von Blühbotschafter(inne)n im ganzen Land seit vielen Jahren für die Artenvielfalt ein. Es ist ein toller gemeinsamer Erfolg, dass wir inzwischen schon so viele gute Beispiele präsentieren können. Wir wünschen uns viele Nachahmer in der Verbreitung von Blütenreichtum und Schaffung von Lebensräumen", verdeutlicht Simone König vom Netzwerk blühendes Vorarlberg.

 

Einladung zum Mitmachen
Nach dem Motto „Jeder kann etwas für eine blühende Landschaft und zur Erhaltung der Ökosysteme beitragen“ sind alle herzlich eingeladen mitzudenken und mitzugestalten. Möglichkeiten gibt es viele – in Feld und Garten, an Ackerrändern und Waldsäumen, bei der Pflege von Biotopen bis hin zu einem bewussten Einkauf von Lebensmitteln.

Aktuelle Tipps und weitere Informationen unter www.blühendes-vorarlberg.at.