Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Bürgerservice / Service / Umwelt & Natur / Umwelt aktuell / Kostbare Lebensmittel

Kostbare Lebensmittel

Brot, Fleisch- und Wurstwaren, Milchprodukte, Gemüse: Insgesamt laden pro Haushalt jährlich ca. 11 kg Lebensmittel im Abfall. Im Rahmen der Rankweiler Umweltwoche wurde gezeigt, wie dem entgegengewirkt werden kann.

Die Rankweiler Umweltwoche stand unter dem Motto „Lebensmittel und Abfall“, darum zeigten die Bresner Bäuerinnen, wie Altbrot ganz einfach verarbeitet und in den täglichen Speiseplan integriert werden kann. Beim Infostand „Lebensmittel sind kostbar“ verköstigten Jutta, Claudia, Simone und Regina die WochenmarktbesucherInnen mit ganz frisch zubereiteten Käse-Kräuter-Knödel mit Pilzrahmsauce sowie Brotschmarren und Erdbeermus. Trotz Regenwetter war die Stimmung unter den Bäuerinnen blendend und auch die MarktbesucherInnen ließen sich davon anstecken. Interessierte konnten die lecker zubereiteten  Speisen kosten und waren sichtlich begeistert. Die Rezepte zum Nachkochen gab es ebenfalls zum Mitnehmen.

Tipps zur Kühlschrank-Befüllung
Kerstin Formanek vom Umweltverband war zudem mit einem Kühlschrankspiel vor Ort. Interessierte  bekamen dabei Tipps, wie ein Kühlschrank bestmöglichst eingeräumt werden kann, damit Lebensmittel weniger schnell verderben. Weiters gab es verschiedenste Infobroschüren mit Tipps gegen Lebensmittelverschwendung.
Infobroschüren zum Thema „Lebensmittel sind kostbar“ sind beim Bürgerservice der Marktgemeinde Rankweil erhältlich.

Zur Bildergalerie der Rankweiler Umweltwoche