Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Bürgerservice / Service / Abfallwirtschaft / Abfall Aktuell / Gelber Sack: Ausnahme-Regelung endet

Gelber Sack: Ausnahme-Regelung endet

Ende Mai endet die Ausnahmeregelung, nach der transparente Säcke für die Sammlung von Kunststoffverpackungen verwendet werden dürfen.

In den vergangenen Wochen waren die Gemeindeämter aufgrund der Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung von Covid-19 für den Parteienverkehr nur in Ausnahmefällen offen. Weil deshalb die Verteilung Gelber Säcke schwierig war, durften für die Sammlung von Kunststoffverpackungen auch transparente Säcke verwendet werden.

Nur noch Gelbe Säcke werden abgeholt
Seit 18. Mai sind die Gemeindeämter nun schrittweise wieder für den Parteienverkehr geöffnet. Damit ist es auch wieder leichter, Gelbe Säcke zu beschaffen. Die Ausnahmeregelung endet deshalb mit Ende Mai. Noch bis zum 29. Mai können transparente Säcke (mindestens 60 Liter) für die Sammlung von Kunststoffverpackungen zur Abholung bereitgestellt werden. Ab 1. Juni 2020 werden dann nur noch die regulären Gelben Säcke abgeholt. Alle anderen Säcke sowie Säcke, die Fehlwürfe enthalten, werden vom Entsorger nicht mitgenommen.

Mehr zum Thema Abfall finden Sie HIER