Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Bürgerservice / Offene Stellen / Stellenangebote / Mitarbeiter/in mobile Integrationsberatung

Mitarbeiter/in mobile Integrationsberatung

Die regionale Koordinationsstelle für Integration Vorderland sucht Verstärkung.

Seit 2016 ist die Koordinationsstelle für Integration Vorderland beim Verein Region Vorderland-Feldkirch angesiedelt. Das Büro befindet sich im Gemeindeamt Sulz. Für das neue Projekt "Integration TO GO" wird ab sofort ein/e

Mitarbeiter/in für mobile Integrationsberatung  (32 Wochenstunden/ 80 Prozent) 
in den Vorderlandgemeinden gesucht.

Aufgaben:

  • Mobile Integrationsberatung von Drittstaatsangehörigen; mehrsprachig
  • Kontaktpflege zu Gemeinden und zur Bevölkerung; Siedlungsarbeit
  • Freiwilligenmanagement
  • Organisation und Implementierung von Veranstaltungen
  • Entwicklung von neuen Integrationsangeboten
  • Dokumentation

Anforderungen:

  • Sozialwissenschaftliches Studium oder Ausbildung
  • Berufserfahrung mit Drittstaatsangehörigen
  • Selbständige Arbeitsweise; Respekt und Interesse an Interkulturalität
  • Arabischkenntnisse sehr von Vorteil
  • Kenntnisse der sozialen Landschaft in Vorarlberg von Vorteil
  • Führerschein B
  • Zeitliche Flexibilität (wenige Abendveranstaltungen)

Angebot:

Befristetes Arbeitsverhältnis von 2020-2021 (2 Jahre). Wir bieten einen modernen Arbeitsplatz mit guter öffentlicher Verkehrsanbindung. Eigene Ideen und Kreativität können umgesetzt werden. Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision, Gleitzeit und flexible Gestaltungsmöglichkeiten runden die Stelle ab. Die Entlohnung erfolgt nach dem Vorarlberger Gemeindeangestelltengesetz und ist abhängig von Vorerfahrungen.

Bitte bewerben Sie sich per E-Mail bei Margot Pires, margot.pires@vorderland.com, T +43 0664 889 659 63.
Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht gespeichert.