Verordnung: Straßensperre Montfortstraße

In Anwendung der Bestimmungen des § 94c Abs. 1 StVO 1960 i. V. m. der Verordnung der Vorarlberger Landesregierung über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde in Angelegenheiten der Straßenpolizei, LGBl. Nr. 30/1995, sowie des § 67 Abs. 1 Gemeindegesetz, LGBl. Nr. 40/1985 idgF.

Gemäß § 43 Abs. 1 lit. a) StVO 1960 wird verordnet:

Zur Durchführung des „Straßenfestes Montfortstraße“ wird am Freitag den 06. Oktober 2023 in der Zeit von 13.00 Uhr bis 21.00 Uhr die Gemeindestraße „Montfortstraße“ von der Kreuzung mit der „Habsburgerstraße“ bis zur Kreuzung mit der „Ringstraße“ und die „Südtirolerstraße“ von der Kreuzung mit der „Montfortstraße“ bis zur Kreuzung mit der „Kemptergasse“ für jeden Fahrzeugverkehr gesperrt. Ausnahme: Anrainerverkehr bis zum Veranstaltungsort.

Diese Verordnung ist mit den entsprechenden Straßenverkehrszeichen nach § 52 lit. a Ziff. 1 StVO 1960 „Fahrverbot in beide Richtungen“ und § 53 Ziff. 16b StVO 1960 „Umleitung“ sowie § 54 StVO 1960 „ausgenommen Anrainerverkehr“ kundzumachen. Die Verordnung tritt gemäß § 44 Abs. 1 StVO 1960 mit der Anbringung dieser Zeichen in Kraft.

Mag. Katharina Wöss-Krall
Bürgermeisterin

erstellt von Jürgen Schnetzer veröffentlicht 12.09.2023, zuletzt geändert 14.09.2023