Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Bürgerservice / Abfall, Umwelt, Energie und Mobilität / Verkehr & Mobilität / Mobilität aktuell / VCÖ-Auszeichnung für VMOBIL Radboxen

VCÖ-Auszeichnung für VMOBIL Radboxen

Die VMOBIL Radboxen wurden im Rahmen des VCÖ-Mobilitätspreises am vergangenen Freitag, 27. August, als vorbildliches Projekt ausgezeichnet. Die Boxen, die unter anderem auch am Bahnhof Rankweil stationiert sind, sollen die Kombination von Fahrrad und öffentlichen Verkehrsmitteln erleichtern.

Im September des Vorjahres wurden die 52 VMOBIL Radboxen am Rankweiler Bahnhof in Betrieb genommen. Damit wurde die Mobilitätsdrehscheibe in Rankweil zur ersten komplett ausgestatteten VMOBIL Station in Vorarlberg. Die Radboxen sind mit einem elektronischen Schloss ausgestattet, reservierbar und schützen die Fahrräder vor Diebstahl, Wettereinflüssen und Vandalismus. Sie bieten eine Lademöglichkeit für E-Bikes und Platz für Radhelm und Regenbekleidung. Weitere Detail-Infos zu den VMOBIL-Radboxen gibt es unter radbox.vmobil.at.

Als Gewinner*innen des VCÖ-Preises gingen die sieben plan-b-Gemeinden für ihr regionales Mobilitätsmanagement „Mobilität 2025+“ hervor. Eine weitere Auszeichnung gab es für die Marktgemeinde Lustenau für die "Fahr Rad! Festwochen Festivelo". Mehr Infos dazu gibt es HIER.