Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Bürgerservice / Abfall, Umwelt, Energie und Mobilität / Energie und e5 Gemeinde / Rankler Sonnenstrom - Bürgerkraftwerk auf dem Feuerwehrhaus

Rankler Sonnenstrom - Bürgerkraftwerk auf dem Feuerwehrhaus

Die Marktgemeinde Rankweil startet in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie Vorarlberg (AEEV) eine Bürgerbeteiligungsaktion.

Wir werden im Frühsommer 2021 auf dem Dach des Feuerwehrhauses eine Photovoltaikanlage mit Bürgerbeteiligung errichten und laden die Bürgerinnen und Bürger aus Rankweil herzlich ein, sich an diesem Projekt zu beteiligen und Sonnenscheine (Module) zu kaufen. Jede und jeder kann mit seiner Beteiligung am Bürgerkraftwerk einen wertvollen Beitrag für die Energieversorgung und den Klimaschutz in unserer Gemeinde leisten.

Jetzt Rankler Sonnenscheine erwerben
Als e5-Gemeinde sieht die Marktgemeinde Rankweil in der gemeinschaftlichen Ausrichtung von erneuerbaren Energieprojekten einen wichtigen Baustein für den Klimaschutz. Bürger*innen können Sonnenscheine (1 Sonnenschein = 1 Modul) um jeweils 500 Euro erwerben und erhalten im Gegenzug 10 Jahre lang jährlich eine Rückzahlung in der Höhe von 55 Euro bar oder 60 Euro in Form von Rankler Kaufmannschaftsgutscheinen zurück. Die Anzahl der Sonnenscheine ist auf fünf Stück pro Haushalt limitiert. Insgesamt können 80 Sonnenscheine erworben werden.

Kontigent ausgeschöpft
Das Kontingent der Rankler Sonnenscheine ist bereits ausgeschöpft. Künftig wird die Marktgemeinde Rankweil neue Projekte umsetzen, die im Gemeindeblatt und auf unserer Homepage veröffentlicht werden.