St.-Peter-Gässele rückt an neuen Standort

Am Montag, 12. Juli, beginnt die Verlegung des Geh- und Radwegs St.-Peter-Gässele beim Sigmund-Nachbauer-Denkmal in Rankweil. Die Arbeiten werden voraussichtlich rund einen Monat dauern.

Die Verschiebung des Verbindungswegs von der St.-Peter-Kirche um rund 24 Meter in Richtung Norden bringt auch eine neue Position des Schutzwegs mit sich. Zudem dient der neue Weg auch als Rettungs- und Feuerwehrzufahrt. Die Umlegung erfolgt deshalb, da der bisherige Weg künftig als Baustellenzufahrt für die Instandsetzung der Häusle-Villa benötigt wird. Für die Bauausführung ist die Firma Hilti & Jehle verantwortlich.

 

erstellt von Beatrix Spalt veröffentlicht 05.07.2021