Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Schulgarten feierlich eröffnet

Schulgarten feierlich eröffnet

Unter dem Motto „Garta tuat guat“ hat die Volksschule Markt vor kurzem ihren neuen Schulgarten unter dem Titel „Garten der Sinne“ mit allen SchülerInnen, Lehrpersonen und im Beisein von Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall, feierlich eröffnet.

„Garten der Sinne“ heißt unser Schulgarten deshalb, weil er einerseits aus dem revitalisierten Sinnesweg und andererseits aus vier Hochbeeten besteht, welche von den Kindern bepflanzt und erweitert wurden“, informiert Andrea Knecht, Obfrau vom Elternverein.

Im neuen Schulgarten können in Zukunft die Kinder barfuß den Sinnesweg erkunden und die unterschiedlichen Untergründe wie u.a. Kies, Lavasteine, Holzbalken, Hackschnitzel, Holzspäne, Holzscheiben, Sand, Kastanien, Moos, erspüren. Zudem soll er auch ein „grünes Klassenzimmer“ sein, wo man die Natur erlebbar erlernen kann.

„Der neue Garten der Sinne ist ein Gemeinschaftsprojekt, der sowohl von Firmen wie Branner und Wilhelm+Mayer Bau mit Erde und Steinen beliefert, als auch von der Marktgemeinde Rankweil, dem Obst- und Gartenbauverein und der Agrar Rankweil tatkräftig unterstützt wurde. Wir haben eine große Freude mit diesem neuen Garten und ich möchte mich deshalb bei allen Unterstützern ganz herzlich bedanken“, betont Direktorin Ursula Schöch abschließend.