Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Rankweiler Sommer machte Halt in Lindau

Rankweiler Sommer machte Halt in Lindau

Im Rahmen des „Rankweiler Sommers“ entdeckten rund 50 Interessierte die Inselstadt Lindau aus einem neuen Blickwinkel. Nach einer genussvollen Schifffahrt von Bregenz nach Lindau machten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf den Weg ins Stadtmuseum, um die Ausstellung „Zwischen Himmel und Erde – Bilderwelten von Paul Klee“ zu besuchen. Die Kuratoren gaben einen interessanten Einblick in das Leben des Künstlers und die Entstehungsgeschichte der ausgestellten Werke.

Bei der anschließenden Stadtführung erfuhren die Besucherinnen und Besucher Wissenswertes zu Sehenswürdigkeiten wie dem Rathaus, der Peterskirche oder dem Diebsturm. Aber auch über kleine Gassen und weniger bekannte Teile der Lindauer Insel erfuhr man spannende Details. Im Anschluss erwartete das Team vom Rankweiler Hof die Gäste  bei der Römerschanze am Lindauer Hafen mit einem erfrischenden Begrüßungsgetränk. Zu den Klängen des Musikvereins Lindau-Aeschach-Hoyren wurden kulinarische Köstlichkeiten serviert. Für den musikalischen Ausklang sorgten Werner und Roland Vith sowie Franz Uccia. Anschließend brachte ein Bus die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder sicher zurück ins Ländle.