Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Rankweil hat neue Fahrrad-Servicestellen

Rankweil hat neue Fahrrad-Servicestellen

Die Marktgemeinde Rankweil hat an drei Standorten neue Fahrrad-Servicestellen installiert. Eine von vielen Maßnahmen, um das Radfahren zu fördern.

Vor kurzem wurde die bestehende Fahrrad-Servicestelle beim Rathaus um folgende drei Standorte ergänzt: Volksschule Montfort, Schwimmbadbrücke Frutz und Sanitäranlagen an den Paspels-Seen. Radfahrerinnen und Radfahrer können dort Reifen wechseln, reparieren und aufpumpen. Zudem stehen kostenlos Schraubenzieher und Inbus-Schlüssel in verschiedenen Größen zur Verfügung. Wem für die Reparatur ein passender Fahrradschlauch fehlt, kann diesen rund um die Uhr beim Automat des Fahrradfachhändlers Rohrer, Untere Bahnhofstraße 4, erwerben.

Finanzielle Förderung
Zudem fördert die Marktgemeinde Rankweil die Anschaffung von bestimmten Zweirädern wie Lastenrädern oder Fahrradanhängern. Voraussetzung dafür ist der Hauptwohnsitz in Rankweil und der Kauf in einem Vorarlberger Geschäft.

Fahrradwettbewerb
Die gesunde Bewegung im Alltag steht im Mittelpunkt des jährlichen Fahrrad-Wettbewerbs. Wer im Zeitraum von März bis September mehr als 100 Kilometer radelt, nimmt an der Verlosung attraktiver Preise teil. Anmeldungen sind unter www.fahrradwettbewerb.atoder beim Bürgerservice der Marktgemeinde Rankweil möglich.

Laufende Investitionen
In Vorarlberg werden bereits 15 Prozent der Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt, bis 2020 soll dieses Ergebnis auf 20 Prozent gesteigert werden. Rankweil trägt seinen Teil dazu bei: Stetige Investitionen in eine fahrradfreundliche Infrastruktur wie Radwege, sichere Abstellmöglichkeiten, überdachte Radparkplätze oder abschließbare Boxen erleichtern die Kombination mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Kontakt

Karin Böhler
Marketing & Kommunikation
+43 5522 405 1104
karin.boehler@rankweil.at