Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Rankweil feierte St. Martin vor der Basilika

Rankweil feierte St. Martin vor der Basilika

Am Donnerstag, 8. November, feierten die Kinder der Kindergärten und der Kleinkindbetreuungen das Fest des Heiligen St. Martin auf dem Rankweiler Liebfrauenberg.

Kinder, Eltern und Kindergartenpädagoginnen und -pädagogen trafen sich um 17.00 Uhr, kurz nach Einbruch der Dunkelheit, bei den vier Aufgängen des Liebfrauenbergs, um gemeinsam den Weg zum Kirchplatz vor der Basilika in ein Lichtermeer zu verwandeln. Auf dem Kirchplatz wurden sie mit Klängen von Liedermacher Konrad Bönig empfangen. Wallfahrtsseelsorger Walter Juen und Anselm Hartmann erzählten die Legende von St. Martin und wie er zu einem Vorbild und Symbol wurde. Höhepunkt war der Einzug von St. Martin auf einem Pferd, begleitet von zwei römischen Soldaten. Auf der eigens errichteten Bühne wurde die Geschichte von St. Martin und dem Bettler von Laienschauspielern dargestellt.                                              

Alle Kinder bekamen einen Martinswecken zum Teilen sowie einen Kinderpunsch. Für die Erwachsenen gab es Glühmost gegen freiwillige Spenden für das Ortshilfswerk Rankweil. Moderiert wurde der Abend von Martin Salzmann, musikalisch begleitet von der Bläsergruppe der Bürgermusik Rankweil.

Kontakt

Karin Böhler
Marketing & Kommunikation
+43 5522 405 1104
karin.boehler@rankweil.at