Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Rankweil feierte kulturelle Vielfalt

Rankweil feierte kulturelle Vielfalt

Die Kulisse für das 19. Fest der Kulturen in Rankweil hätte nicht treffender sein können: Unter dem großen Bühnenschirm am Marktplatz in Rankweil, der im Sinne der bevorstehenden Gymnaestrada ein Symbol für Offenheit und interkulturelle Begegnungen ist, fand am Sonntag, 30. Juni, das Fest der Kulturen statt.

"Alles unter einem Schirm" heißt es am Rankweiler Marktplatz bis zum 13. Juli. Der große Bühnenschirm bietet dabei zahlreichen Veranstaltungen ein Dach. So lockte am Sonntag das traditionelle Fest der Kulturen trotz tropischer Temperaturen rund 1.600 Interessierte auf den Marktplatz. Den Auftakt der Veranstaltung machte die Jugendkapelle Rankweil, bevor Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall und Kultur-Gemeinderat Helmut Jenny im Beisein von Landtagspräsident Harald Sonderegger das Fest feierlich eröffneten. Sie hoben die große Bedeutung eines guten Miteinanders verschiedener Kulturen und Religionen als Grundstein für ein friedliches Zusammenleben hervor. Unter der Moderation von Freddy Willinger präsentierten den ganzen Nachmittag über Kulturgruppen aus Österreich, Polen, Italien, Serbien, Russland und der Ukraine, Bosnien, Slowenien, Lateinamerika, Syrien und der Türkei ihre Volkstänze und -lieder. Auch kulinarisch konnten die BesucherInnen am Marktplatz die Speisenvielfalt verschiedener Kulturen erleben.

Zusammenhalt stärken
Den Zusammenhalt untereinander zu stärken ist den Gemeindeverantwortlichen in Rankweil ein besonderes Anliegen und so waren Neuzugezogene vor dem Fest der Kulturen zu einem Treffen im Rathaus eingeladen, bei dem sie wichtige Informationen zu ihrem neuen Heimatort bekamen. Anschließend ging es zum gemeinsamen Feiern auf den Marktplatz. "Ich bin stolz darauf, Bürgermeisterin in einer Gemeinde zu sein, in der solch ein vorbildhafter Zusammenhalt aktiv gelebt wird", betont Wöß-Krall und bedankt sich bei allen, die am guten Miteinander der Gemeinde mitwirken.


Auftakt für „Rankweiler Sommer“
Das "Fest der Kulturen" markierte – diesmal eingebettet in die Reihe "Alles unter einem Schirm" – den Beginn des "Rankweiler Sommers", der heuer wieder ein abwechslungsreiches Freizeitangebot während der Ferienzeit bietet: Ob Golf-Schnupperkurs, Erlebnistag auf dem Trekkinghof in Furx, ein Städte-Trip nach Innsbruck oder "Filme unter Sternen": Für jeden Geschmack und jedes Alter ist etwas dabei.

Der "Rankweiler Sommer" ist eine Veranstaltungsreihe der Marktgemeinde Rankweil in Kooperation mit Rankweiler Vereinen, Wirten, Privatpersonen und Initiativen.


Weitere Infos und Anmeldungen zum Rankweiler Sommer: www.rankweil.at/sommer.

 

Links: