Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Rankweil fährt Angebot für Senioren hoch

Rankweil fährt Angebot für Senioren hoch

Nach mehreren Wochen Pause beginnt der wöchentliche Mittagstreff in Rankweiler Gasthäusern erneut und auch das Unterstützungsangebot SeniorInnen helfen SeniorInnen läuft wieder an.

Ab sofort findet der Mittagstreff für SeniorInnen wieder jeden Freitag abwechselnd im Gasthof Taube, im Gasthof Mohren, im Rankweiler Hof oder im Ristorante Michele statt. Eingeladen sind alle SeniorInnen die gerne in geselliger Atmosphäre ab und zu oder regelmäßig Mittagessen möchten. Auf Wunsch vermittelt die Gemeinwesenstelle MITANAND einen Fahrdienst zum Mittagessen und zurück.

SeniorInnen helfen SeniorInnen
Das Konzept von SeniorInnen helfen SeniorInnen ist einfach: Rüstige Menschen im höheren Alter unterstützen andere SeniorInnen aus Rankweil, Übersaxen und Meiningen im Haushalt, bei Gartenarbeiten, Reparaturen, Erledigungen oder bei der Freizeitgestaltung. Ab sofort können diese Dienstleistungen wieder in Anspruch genommen werden. „Viele SeniorInnen in Rankweil sind alleinstehend. Sie litten die vergangenen Wochen besonders unter dem Wegfall vieler sozialer Angebote. Ich freue mich sehr, dass wir zwei davon wiederaufnehmen können“, freut sich Michael Müller von der Gemeinwesenstelle MITANAND. In den nächsten Wochen sollen weitere Angebote für SeniorInnen folgen und auch die Vereine nehmen nach und nach ihren Normalbetrieb wieder auf. „In den vergangenen Wochen haben wir uns ausschließlich auf den Erhalt wichtiger sozialer Dienste wie Essen auf Rädern oder den Mobile Hilfsdienst konzentriert. Nur dank dem großen Engagement der Mitarbeitenden konnten wir diese aufrechterhalten“, erklärt Natalie Wojtech, Leiterin des Bürgerservice Rankweil. „Schön, dass wir durch die Wiederaufnahme dieser Seniorenangebote einen Schritt in Richtung Alltagsnormalität machen können.“

Ausgezeichnet seniorenfreundlich
Seit 2014 ist Rankweil als seniorenfreundliche Gemeinde ausgezeichnet. Durch zahlreiche Initiativen wie beispielsweise ehrenamtliche Besuchsdienste, Fahrtendienste oder barrierefreien Zugang zu öffentlichen Gebäuden trägt die Marktgemeinde den Bedürfnissen älterer Bewohner Rechnung. Bereits 1996 wurde in der Marktgemeinde Rankweil einen Seniorenbeirat gegründet. Dieser wird bei allen Themen, die für Senioren relevant sind, einbezogen, informiert und als beratendes Gremium angesehen. Zudem gibt es in Rankweil zehn Betreuungs- und Beratungseinrichtungen für Senioren sowie regelmäßige Möglichkeiten für Treffen wie den Rankler Hock, den Bresner Treff, den gemeinsamen Mittagstisch, offenes Singen, einen jährlichen Seniorenausflug, Musik am Nachmittag, ein Sonntagcafé, Nordic Walking Ausflüge oder Wanderungen.

Mittagstisch: Gemeinwesenstelle MITANAND T 05 1755 547 oder mitanand.rankweil@ifs.at
SeniorInnen helfen SeniorInnen: Hotline T 0664 8489137