Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Rankler Pumptrack-Woche war voller Erfolg

Rankler Pumptrack-Woche war voller Erfolg

Anlässlich des Weltspieltags lud die Marktgemeinde Rankweil insgesamt zehn Tage lang zum Pumptrack-Spaß auf den Marktplatz. Zahlreiche Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Land nutzten die Möglichkeit, mit Rad, Roller & Co. auf Wellenfahrt zu gehen.

Insgesamt 65 Stunden stand der Pumptrack – eine Art BMX-Bahn mit Wellen und Kurven – kostenlos für die Öffentlichkeit zur Verfügung. „Der Anklang war enorm – wir konnten Besucher*innen aus dem ganzen Land bei uns begrüßen“, resümiert Natalie Wojtech, Abteilungsleiterin im Bürgerservice Rankweil. Darüber hinaus nutzten elf Schulklassen, sechs Kindergarten- und eine Schülerbetreuungsgruppe sowie die Offene Jugendarbeit Rankweil die Bahn zu reservierten Zeiten. Auch im Rahmen der Reihe „Mit Vätern unterwegs“ wurde das actionreiche Bewegungsangebot am Marktplatz zweimal von Papas und ihren Kids angesteuert.

Bewegung bedeutsam für Entwicklung
Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall freut sich über die gelungene Aktion und verdeutlicht: „Wir legen in Rankweil als familienfreundlichste Gemeinde Vorarlbergs großes Augenmerk darauf, ausreichend Bewegungs- und Spielräume im öffentlichen Raum anzubieten. Sie tragen wesentlich zu einer gesunden körperlichen und geistigen Entwicklung von Kindern bei.“

Anlass für die Installation der Pumptrack war der internationale Weltspieltag am 28. Mai, mit dem die UN-Kinderrechtskonvention auf das Recht auf Spiel aufmerksam machen möchte. In der Marktgemeinde Rankweil findet der Weltspieltag seit vielen Jahren mit verschiedenen Aktionen statt.