Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Neue gemeinnützige Wohnanlage

Neue gemeinnützige Wohnanlage

Vergangenen Donnerstag, 23. Juli, wurden zwölf gemeinnützige Wohnungen „In der Blacha“ in Rankweil Brederis feierlich den neuen Mieterinnen und Mietern – vorwiegend Familien mit Kindern – übergeben.

Die neue Wohnanlage umfasst rund 470 Quadratmeter Gesamtwohnfläche, welche in je vier Zwei-, Drei- und Vierzimmerwohnungen unterteilt wurde, um jedem Wohnbedarf gerecht zu werden. Die Erdgeschoßwohnungen sind durchwegs barrierefrei und konnten somit an ältere Bewohner mit teilweise eingeschränkter Mobilität vermietet werden. In den größeren Wohnungen fanden kinderreiche Familien Platz. „Die Zahl der Wohnungswerber in Rankweil ist weiterhin hoch. Derzeit bemühen sich rund 180 Personen um eine gemeinnützige Wohnung“, erklärt Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall. „Gerade, weil der Immobilienmarkt in Vorarlberg sehr angespannt ist, werden wir weiterhin mit großer Nachfrage rechnen müssen. Daher bemüht sich die Gemeinde laufend um den Erwerb geeigneter Grundstücke und versucht private leerstehende Häuser und Wohnungen nutzbar zu machen.“

Symbolische Schlüsselübergabe
Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall überreichte die symbolischen Schlüssel persönlich und gratulierte zum neuen Zuhause. Der Bresner Pfarrer Noby Acharuparambil spendete unter dem Beisein zahlreicher Mitglieder des Pfarrgemeinderats den göttlichen Segen und die VOGEWOSI – vertreten durch Aufsichtsratsvorsitzenden Karlheinz Rüdisser sowie Geschäftsführer Hans Peter Lorenz – organisierte den kulinarischen Teil des Nachmittags von der Aqua Mühle. Unterstützend zur Seite standen den Neuankömmlingen beim Umzug die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinwesenstelle MITANAND, indem sie über das direkte Wohnumfeld und die Angebote in Rankweil informierten und Fragen beantworteten. „Wir möchten gute Nachbarschaft fördern und für nachhaltige Begegnungs- und Kommunikationsmöglichkeiten sorgen“, erklärt Michael Müller, Leiter der Gemeinwesenstelle MITANAND.

Große Dichte an gemeinnützigem Wohnbau
In Rankweil gibt es derzeit rund 740 gemeinnützigen Mietwohnungen, rund 600 davon sind im Besitz der VOGEWOSI. Vergeben werden die Wohnungen von der Marktgemeinde Rankweil entsprechend den Richtlinien des sozialen Wohnbaus. Die Wohnanlage „In der Blacha“ ist eines von fünf gemeinnützigen Wohnbauprojekten, welche in den vergangenen zwei Jahren in Rankweil gebaut wurden. Grundstückseigentümer bei der Wohnanlage „In der Blacha“ bleibt die Pfarre Brederis, das Gebäude wurde im Baurecht errichtet.

Kontakt

Karin Böhler
Marketing & Kommunikation
+43 5522 405 1104
karin.boehler@rankweil.at