Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Kulturelle Vielfalt gefeiert

Kulturelle Vielfalt gefeiert

Das Fest der Kulturen lockte am Sonntag, 24. Juni, über 2.000 Besucher zum Marktplatz in Rankweil.

Den Auftakt machten die Rankler Juniors und die Jugendkapelle der Bürgermusik Rankweil unter Leitung von Lukas Nußbaumer. Anschließend eröffneten Bürgermeister Martin Summer und Gemeinderat Helmut Jenny das Fest der Kulturen. Beide zeigten sich überzeugt, dass das Miteinander verschiedener Kulturen und Religionen ein wesentlicher Grundstein für ein friedliches und gerechtes Zusammenleben ist. Unter der Moderation von Freddy Willinger zeigten den ganzen Nachmittag über Kulturgruppen aus Österreich, Polen, Italien, der Ukraine, Serbien, Russland, Bosnien, Slowenien, Lateinamerika und der Türkei ihre Volkstänze und -lieder. Auch bei den Speisen war kulturelle Vielfalt vertreten: Neben heimischen Gerichten wie Lumpensalat standen auch Döner, Paella oder Bograc – ein Jägergulasch aus Slowenien – auf der Speisekarte.

Aller Anfang ist Begegnung
Bürgerinnen und Bürger, die vergangenes Jahr nach Rankweil gezogen sind, waren beim Fest der Kulturen zu einem Empfang im Rathaus geladen. Bürgermeister Martin Summer sprach über bedeutende Eckpunkte aus der Rankweiler Geschichte und hob Besonderheiten der Gemeinde hervor. Anschließend stellten die Gemeinderäte Andreas Prenn, Helmut Jenny, Alejandro Schwaszta und Christoph Metzler ihre Aufgabengebiete vor. Die Neuzugezogenen stellten sich ebenfalls vor und erzählten von ihrer Herkunft und was sie nach Rankweil geführt hat. Alle Teilnehmer erhielten eine Rankler Wochenmarkt-Tasche unter anderem gefüllt mit Informationen über die Marktgemeinde Rankweil, dem Buch Mostäpfel und Kolbenringe, Jasskarten und Vorarlberger Riebelgrieß. Anschließend gingen alle gemeinsam zum Fest der Kulturen am Marktplatz.

 

 

Kontakt

Karin Böhler
Marketing & Kommunikation
+43 5522 405 1104
karin.boehler@rankweil.at