Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Kinderbetreuung und Schule Brederis: Bauarbeiten haben begonnen

Kinderbetreuung und Schule Brederis: Bauarbeiten haben begonnen

Die Bauarbeiten im Kinderbetreuungs- und Schulgebäude des Rankweiler Ortsteils Brederis haben begonnen. Das Gebäude wird fit gemacht für moderne pädagogische Bildungsansätze und qualitätsvolle Schüler- und Kinderbetreuung.

Der Unterricht der Volksschule Brederis, die Kleinkindbetreuung sowie die Schülerbetreuung werden ab Schulbeginn 2020/2021 auf einem neuen pädagogischen Konzept basieren. Die dafür notwendigen baulichen Adaptionen umfassen eine thermische Sanierung sowie eine neue Heizung, eine neue Bibliothek, eine neue Zentralgarderobe sowie eine gemeinsame Küche für alle Einrichtungen. Zudem wird es mehrere Mauerdurchbrüche geben, um die Klassenzimmer miteinander zu verbinden und den Unterricht künftig in einem Cluster-System durchführen zu können. Die Kosten für alle Arbeiten belaufen sich insgesamt auf rund 2,6 Millionen Euro.

Pädagogisches Raumfunktionsbuch
Vor rund drei Jahren hat die Marktgemeinde Rankweil begonnen, die Anforderungen an die pädagogischen Einrichtungen im Ortsteil Brederis unter die Lupe zu nehmen. In mehreren Workshops haben Expertinnen und Experten aus der Kinder- und Schülerbetreuung, der Pädagogik, der Politik, der Gemeindeverwaltung sowie Architekt Heinz Ebner und Karin Doberer vom Büro „LernLandSchaft“ über gesellschaftliche Anforderungen und zeitgemäße Pädagogik sowie deren Auswirkungen auf den räumlichen Bedarf diskutiert. Daraus entstanden ist das „Pädagogische Raumfunktionsbuch“ als Grundlage für den Umbau des Gebäudes, welches in Konsens mit den verschiedenen Interessengruppen verabschiedet wurde. Die Erstellung des „Pädagogischen Raumfunktionsbuch“ wurde unterstützt von LEADER, einem Maßnahmenprogramm der Europäischen Union zur Förderung innovativer Projekte im ländlichen Raum.

Kontakt

Karin Böhler
Marketing & Kommunikation
+43 5522 405 1104
karin.boehler@rankweil.at