Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Kinder- und Familientreff Bifang wurde zur "Wörterburg"

Kinder- und Familientreff Bifang wurde zur "Wörterburg"

Die zehnteilige Veranstaltungsreihe „Wörterburg“ im Kinder- und Familientreff Bifang ist abgeschlossen. 21 Kinder ab 2,5 Jahren haben sich gemeinsam mit ihren Müttern und Vätern spielerisch dem Thema Spracherwerb gewidmet.

Eingeladen waren mehrsprachige Familien, deren Kinder eine Rankweiler Betreuungseinrichtung besuchen, sowie Flüchtlingsfamilien, welche über die Gemeinwesenstelle Mitanand vermittelt wurden. Beim gemeinsamen Singen, Spielen, Reden und Basteln stand die Sprache im Vordergrund, um den Start in den Kindergarten und in die Schule positiv zu gestalten.

Die Eltern wurden für das Thema Sprache sensibilisiert und nahmen verschiedene Übungen und Aufgaben mit nach Hause, um die Sprachkompetenz nachhaltig zu festigen und zu vertiefen. Geleitet wurde die „Wörterburg“ von Serap Can und Rajaa Keck. Den Großteil der Kosten trägt die Marktgemeinde Rankweil, die Familien leisten einen Selbstbehalt.

Die „Wörterburg“ ist ein Teilprojekt des Netzwerks „Mehr Sprache“, welches auf frühe Sprachbildung als Grundlage für einen chancengerechten Zugang zu Bildung setzt. Ins Leben gerufen wurde das Netzwerk 2011 von „okay. zusammen leben“, der Projektstelle für Zuwanderung und Integration. Die Marktgemeinde Rankweil ist eine von sieben Projektgemeinden in Vorarlberg.